Trio tritt bei Kommunalwahl 2020 an
SPD-Mitte benennt Rats-Kandidaten

Bettina Weist (2. von rechts) gehörte zu den ersten Gratulanten. Obiges Foto zeigt die SPD-Bürgermeisterkandidatin gemeinsam mit den drei Ratskandidaten des SPD-Ortsvereins Gladbeck-Mitte Volker Musiol (links), Verena Gigla (2. von links) und Thorsten Nagel (rechts).
  • Bettina Weist (2. von rechts) gehörte zu den ersten Gratulanten. Obiges Foto zeigt die SPD-Bürgermeisterkandidatin gemeinsam mit den drei Ratskandidaten des SPD-Ortsvereins Gladbeck-Mitte Volker Musiol (links), Verena Gigla (2. von links) und Thorsten Nagel (rechts).
  • Foto: SPD Gladbeck-Mitte
  • hochgeladen von Uwe Rath

Die Entscheidung ist gefallen: Mit der Nominierung der drei Ratskandidaten hat sich der SPD-Ortsverein Gladbeck-Mitte für die im Jahr 2020 anstehenden Kommunalwahlen neu aufgestellt.

Im Rahmen der jüngsten Mitgliederversammlung wurden die drei Ratskandidaten gewählt. Zu dem Trio gehören neben dem Ortsvereins-Vorsitzenden Volker Musiol auch Verena Gigla und Thorsten Nagel. Zu den ersten Gratulanten gehörte mit Bettina Weist die erst vor wenigen Tagen gekürte SPD-Bürgermeisterkandidatin.

Sowohl Verena Gigla als auch Thorsten Nagel unternehmen erstmals einen Anlauf in Richtung Stadtrat. Die 36-jährige Gigla ist Diplom-Kauffrau und in einem Medienunternehmen tätig. Vielen Gladbeckern als traditionsbewusster Handwerksmeister bekannt ist Thorsten Nagel. Und Fachlehrer Volker Musiol bringt schon viel kommunalpolitische Erfahrungen als Stadtratsmitglied und Kreistagsabgeordneter mit.

"Wir sind sicher, weiterhin gute Arbeit im Sinne des Stadtteils leisten zu können. Gemeinsam mit Bettina Weist freuen wir uns auf die bevorstehende Zeit des Wahlkampfes," zeigt sich Volker Musiol optimistisch.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.