Was hat uns das Pressegespräch gebracht ??

Bei dem Pressegespräch am 05.04.2012 im Rathaus, konnte ich der Presse entnehmen das der Bürgermeister sagte, sein Pressesprecher hat sich auf das Niveau was im Form herrschte herabgelassen !!

In meinen Augen hat RolfSchlaegel das vorhandene Niveau noch weiter nach unten gezogen, was mit Sicherheit nicht für Ihn spricht.

Zu den Beteiligten an dem Forum in der WAZ möchte sagen, das da aus allen Parteien kräftig gepostet wurde, aber mit der Namensnennung von P.B.B. ist allen vor Schreck klar geworden das Ihre Posten und Pöstchen am seidenen Faden hängen.

Wenn der Bürgermeister jetzt einen Kodex beraten will, das Ratsmitglieder nicht mehr anonym im Internet posten sollen, da muß ich feststellen, das er da auf einen Zug der Linken aufspringt, und das sollte er auch sagen.

Ich möchte hier zum Ausdruck bringen das man aus einem Täter, kein Opfer machen soll, für seine Ausführungen als RolfSchlaegel ist nur Peter Bresser Barnebeck verantwortlich, oder hat Ihn einer dazu gedrängt ??

Autor:

Robert Giebler aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.