Bürgermeister Roland blickt auf ein ereignisreiches 2019 zurück
Weihnachts- und Neujahrsgrüße aus dem Gladbecker Rathaus

Richtet seine Weihnachts- und Neujahrsgrüße an alle Gladbecker Bürger: Bürgermeister Ulrich Roland.
  • Richtet seine Weihnachts- und Neujahrsgrüße an alle Gladbecker Bürger: Bürgermeister Ulrich Roland.
  • Foto: Stadt Gladbeck
  • hochgeladen von Uwe Rath

"Liebe Gladbeckerinnen und Gladbecker,

2019: Was für ein Jahr! Wir haben unser 100-jähriges Stadtjubiläum mit zahlreichen Veranstaltungen gemeinsam gefeiert. Gründungsoberbürgermeister Dr. Michael Jovy hätte sicherlich seine Freude daran gehabt, wenn er hätte miterleben können, wie vor seinem Rathaus am 21. Juli 2019 rund 1.000 Menschen „Ganz in Weiß“ gekleidet miteinander ein Stadtpicknick in schönster Atmosphäre und bei bestem Wetter genossen haben.

Aber auch zahlreiche weitere Veranstaltungen unter Beteiligung vieler gesellschaftlicher Gruppen luden zum Mitfeiern ein. Hier haben die Ehrenamtlichen wieder gezeigt, wie aktiv sie zum guten Miteinander beitragen. Fürs Mitmachen, für viele gute Ideen und für ein großes Gemeinschaftsgefühl danke ich allen. Dieses Jahr werden wir nicht so schnell vergessen!

Auch hierbei gibt es gute Nachrichten: Gladbeck ist laut Kriminalstatistik die sicherste Stadt im Vergleich zu den anderen Städten des Kreises Recklinghausen. Leider weicht das subjektive Sicherheitsgefühl mancher von dieser Faktenlage ab. Deshalb werden wir auch in Zukunft in Sicherheit und Ordnung investieren. Der Kommunale Ordnungsdienst ist verstärkt, die Bußgelder erhöht. Und: Eine aufmerksame Stadtgesellschaft, in der man einander kennt und vertraut, ist die beste Prävention!

Seit Juni herrscht auch in Gladbeck „Klima-Notstand“. Damit verbreiten wir aber keine Endzeitstimmung, sondern verstärken unsere ohnehin schon vielfältigen Maßnahmen. Das geht aber nur gemeinsam mit Ihnen, den Gladbeckerinnen und Gladbeckern. Deshalb stellen wir unsere Aktivitäten unter das Motto „Gladbeck. 78.000 Klimaretter! Wenn Du mitmachst.“ Meine Bitte: Machen Sie mit, unterstützen Sie den Umbau zur klimagerechten Kommune!

Viele Bauprojekte, insbesondere auch die Neugestaltung unserer Innenstadt, haben sich sehr gut entwickelt. Voller Überzeugung können wir sagen „Wir bauen eine neue Stadt!“ Der Neubau des Heisenberg-Gymnasiums und die Millionen-Investitionen in unsere anderen Gladbecker Schulen sind dabei ein wichtiger Baustein.

In schwieriger Zeit konnten wir die Stadtfinanzen für das Jahr 2020 so ausrichten, dass wir zum dritten Mal hintereinander seit 1991 einen ausgeglichenen Haushalt beschließen konnten. Wir erhalten damit unsere kommunale Selbstbestimmung.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für die bevorstehenden Weihnachtstage, einen guten Jahreswechsel und dass Sie das Jahr 2020 zu Ihren guten Jahren zählen mögen!

Mit herzlichen Grüßen

Ihr
  
            Ulrich Roland"

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen