Zahlen deutsche Autofahrer am Ende doppelt?

  • Foto: Rike/pixelio.de
  • hochgeladen von Uwe Rath

Die Einführung einer Pkw-Maut für deutsche Autobahnen ist Bestandteil des Koalitionsvertrages der Schwarz-Roten Regierung in Berlin. Nun soll die Maut aber auf nahezu allen deutschen Straßen zum 1. Januar 2016 eingeführt werden.

Die meisten Gladbecker Autofahrer wähnen sich auf der sicheren Seite. Hat man ihnen doch versprochen, dass die Maut für deutsche Pkw-Halter mit der Kfz-Steuer verrechnet werden soll. Mal sehen, ob die EU-Bürokraten dies so zulassen.

Oder droht den Gladbecker Autofahrern am Ende doch ein neuerlicher Griff in die Geldbörse? Dann, wenn die EU die Mautpläne abschmettert und in Berlin die Idee entsteht, doch eben alle - deutsche und ausländische - Autofahrer gleichermaßen zur Kasse zu bitten.

Und die Staatskasse freut sich...

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen