Unwetter richteten auch in Gladbeck schon große Schäden an
Alles klar bei Starkregen?

Extrem ergiebige Regenfälle suchten in den letzten Jahren auch immer wieder Gladbeck heim, sorgten im gesamten Stadtgebiet für zum Teil erhebliche Schäden.
  • Extrem ergiebige Regenfälle suchten in den letzten Jahren auch immer wieder Gladbeck heim, sorgten im gesamten Stadtgebiet für zum Teil erhebliche Schäden.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Uwe Rath

Auch Gladbeck war in den letzten Jahren immer wieder von Unwettern betroffen. Am häufigsten waren es Stürme und Starkregen, die im gesamten Stadtgebiet wüteten, für zum Teil erhebliche Sachschäden sorgten.

Die Häufung extremer Unwetter, bei denen in kurzer Zeit ungewöhnliche hohe Mengen Regen fallen, nimmt zweifelsohne zu. Und der Starkregen kann dafür Sorge tragen, dass sich Wasser auf Straßen als auch auf Hofflächen aufstaut und von dort aus beziehungsweise auch aus Abwasserkanälen kommend in Gebäude eindringt. Ohne Sicherungsmaßnahmen kann das Wasser unter Umständen sogar bis zur Kellerdecke ansteigen.

Solche Ereignisse führen zwangsläufig zu großen Schäden. Möbel als auch Elektrogeräte werden komplett zerstört, tiefliegende Räume durch das Wasser beschädigt und oftmals werden liebgewonnene Erinnerungstücke für alle Zeiten vernichtet.

"Für alle Schäden durch Rückstau haften Grundstückseigentümer selbst," warnt Christina Schmidt. Und die Verbraucherberaterin des Projektes "Haus- und Grundstücksentwässerung" der "Verbraucherzentrale NRW" hält denn auch einen Ratschlag bereit: "Hausbesitzer sollten ihre Immobile deshalb rechtzeitig vor der Gefahr eines unkalkulierbaren Rückstaus und einer Überflutung bei Starkregen schützen!".

Auf Einladung des Vereins "Haus und Grund Bottrop" wird die Expertin am Mittwoch, 16. Oktober, Fragen rund um die Themen Starkregen, Rückstau und Überflutungsschutz beantworten.
Die Veranstaltung findet von 17 bis 18.30 Uhr im Vortragsraum (2. Obergeschoss) der Verbrauchberatungsstelle in Bottrop-Mitte, Horster Straße 6, statt.

Die Teilnahme hieran ist kostenlos, um vorherige Anmeldungen unter Tel. 02041-5671601 beziehungsweise per Mail an bottrop@verbraucherzentrale.nrw wird gebeten. Alle Teilnehmer erhalten vor Ort kostenlos die Info-Broschüre "Alles klar bei Starkregen?".

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.