Bauarbeiten für neue Trinkwasserleitung

Im Laufe des Jahres 2013 werden im Bereich Rosenhügel mehrere Trinkwasser-Hauptleitungen erneuert. Begonnen wurde mit den erforderlichen Bauarbeiten nun im Bereich der Eifeler Straße.
  • Im Laufe des Jahres 2013 werden im Bereich Rosenhügel mehrere Trinkwasser-Hauptleitungen erneuert. Begonnen wurde mit den erforderlichen Bauarbeiten nun im Bereich der Eifeler Straße.
  • Foto: Walter Haindl/pixelio.de
  • hochgeladen von Uwe Rath

Rosenhügel. Auf einer Gesamtlänge von 220 Meter wird die „Rheinisch Westfälische Wasserwerkgesellschaft“ (RWW) in Rosenhügel im Rahmen des laufenden Rohrnetz-Pflegeprogramms ihre Trinkwasser-Hauptleitung erneuern.

Von der Baumaßnahme betroffen ist die Eifeler Straße zwischen Sauerländer- und Taunusstraße. Die Arbeiten wurden bereits in Angriff genommen und werden voraussichtlich bis Anfang Mai dauern. Verlegt wird die Leitung in der so genannten „offenen Bauweise“.

Nach dem Ende des ersten Bauabschnittes plant „RWW“ noch bis zum Ende des Jahres 2013 die Erneuerung der Trinkwasserleitungen auf der Harzer-, Rockstocker-, Sauerländer- und Westerwälder Straße.

An der jeweiligen Baustelle kann es zu Behinderungen kommen, weshalb „RWW“ bereits im Vorfeld für unvermeidbare Beeinträchtigungen um Verständnis bittet.

„RWW“ weist aber auch ausdrücklich darau hin, dass bei Arbeiten an der Anschlussleitung die Gefahrt besteht, dass eine eventuell vorhandene Erdung elektrischer Anlagen über die Hausanschlussleitung ihre Wirkung verliert. Allerdings ist grundsätzlich eine Gebäudeerdung über die Wasserversorgungsleitung sowohl in Neu- noch in Altbauten zulässig.
Betroffene Haushalte werden von „RWW“ daher dringend gebeten, gegebenenfalls notwendige Schutzmaßnahmen zu veranlassen. Eine Unterlassung würde eine Gefährdung der Benutzer und der elektrischen Anlagen des Grundstückes bedeuten.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen