Die weltweit größte Messe für Informationstechnik CeBIT eröffnete in Hannover ihre Tore für das Publikum

Die weltweit größte Messe für Informationstechnik CeBIT eröffnete in Hannover ihre Tore für das Publikum.

Am Montagabend eröffnete Bundeskanzlerin Angela Merkel die weltgrößte Computermesse CeBIT in Hannover. Vom 5. bis 9. März findet die CeBIT statt, das Partnerland ist Polen. Deshalb wird Polens Premierminister Donald Tusk ebenfalls bei der Eröffnung dabei sein. Insgesamt zeigen knapp 4.100 Unternehmen aus 70 Ländern ihre Neuheiten. Das ist ein leichter Rückgang: Im vergangenen Jahr waren es noch etwa 100 Firmen mehr
Auf der Cebit wird gezeigt, was möglich ist, von den neusten Technologien und Trends CeBIT greift die wichtigsten Trends der IT-Branche auf.
Die Rasante Entwicklung von Informationstechnik und Telekommunikation hat unser Leben in den letzten Jahrzehnten radikal verändert und noch immer ist das Potential dieser Technologie noch längst nicht ausgeschöpft. Die Weiterentwicklung und Nutzbarkeit der sich hier ergebenden Möglichkeiten, aber auch die Gestaltung der Bedingungen für einen menschengerechten, sozial verträglichen und sicheren Umgang mit komplexen informationsverarbeitenden Systemen, stellen ständig wachsende Herausforderungen dar.

Wenn man bedenkt wo damals der erste kommerziell erhältliche tragbare Computer auf dem Markt kam, war das schon eine sensation.

Der Osborne 1war der erste kommerziell erhältliche tragbare Computer.
Sein Erfinder war Adam Osborne. Der Computer wurde im April 1981 auf den Markt gebracht. Der Rechner wog 11 kg, weshalb er im Vergleich zu späteren Laptops im Englischen meist als luggable computer, also als schleppbarer Computer bezeichnet wird. Bei der Markteinführung kostete er in den USA 1.795 US-Dollar.
Der Einführungsslogan lautete: „Unser Computer passt unter jeden Flugzeugsitz.“
Im Rechner arbeitete eine Zilog-Z80-CPUmit 4,0 MHz, die auf einen Speicher von 64 kB RAM zugreifen konnte. Zum Lieferumfang gehörte neben dem Betriebssystem CP/M 2.2 auch die Programmiersprache MBASIC. Im Design war er stark angelehnt an den Xerox Note Taker von Xerox PARC, der 1976 nach Vorlage eines Konzeptes von Alan Kay entwickelt wurde, aber nie in Serie ging.
In dem zusammenklappbaren Computer war eine Tastatur mit 69 Tasten (heutige Tastaturen haben etwa 100) und ein Bildschirm mit 5 Zoll Diagonale integriert, der 24 Zeilen a 52 Zeichen darstellen konnte. Nachfolgemodell des Osborne 1 war der Osborne Executive, bevor der Hersteller schließlich im September 1983 in Konkurs ging.

So ist die IT Branche es gibt Höhen und Tiefen, eine Erfolgs Firma kommt und geht mit der Zeit, dafür gibt es viele Gründe.
Eines der wichtigsten Gründe dafür ist, wie die Redewendung besagt: Entweder man geht mit der Zeit, oder man geht mit der Zeit

Autor:

Süleyman Kosar aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen