Erich-Kästner-Realschule verfolgte Azubi-Talk per Live-Stream
Digitale Ausbildungsoffensive

v.l.n.r.: Adrian Macura (thyssenkrupp steel), Mandy Krajewski (Stadt Essen), Joshua Windelschmidt und Caner Satici (Evonik) sprachen über ihre Ausbildung.
  • v.l.n.r.: Adrian Macura (thyssenkrupp steel), Mandy Krajewski (Stadt Essen), Joshua Windelschmidt und Caner Satici (Evonik) sprachen über ihre Ausbildung.
  • hochgeladen von Oliver Borgwardt

Die siebte Ausgabe der digitalen Ausbildungsoffensive Ruhrgebiet ist im Kasten. Aufgrund von Corona macht sich der Azubi-Talk in diesem Jahr nicht auf den Weg durch die Schulen. Auf ehrliche Einblicke in den Arbeitsalltag der Azubis der teilnehmenden Unternehmen thyssenkrupp, Evonik und Stadt Essen müssen die Schülerinnen und Schüler im Ruhrgebiet trotzdem nicht verzichten. Dieses Mal machte die Ausbildungsoffensive digitalen Halt an der Erich-Kästner-Realschule in Gladbeck.

In einem ungezwungenen Gespräch entlockte Moderator Joschua Windelschmidt den Azubis Antworten auf Fragen, die man den Personalern im Vorstellungsgespräch nicht unbedingt stellen würde: Was sind echte Highlights in der Ausbildung? Was kann schonmal so richtig nerven? Und sind die Kollegen nett? Mandy Krajewski (Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Essen), Caner Satici (Ausbildung zum Chemikanten bei Evonik) und Adrian Macura (Ausbildung zum Industriemechaniker bei thyssenkrupp) sind sich einig: die schönen Seiten überwiegen. „Das einzige, das manchmal etwas nervt, sind die Prüfungen. Aber die sind ja auch irgendwann vorbei“, lacht Mandy Krajewski. „Insgesamt ist das Arbeitsklima sehr gut. Da können auch Freundschaften entstehen, die über die Arbeit hinaus gehen.“

Anschließend hatten die Schülerinnen und Schüler der Erich-Kästner-Realschule die Möglichkeit ihre individuellen Fragen in den einzelnen Chaträumen der Unternehmen zu stellen und sich detaillierter über die Unternehmen und ihre vielseitigen Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren.
Die Ausbildungsoffensive ist auch in diesem Jahr mit zwei Touren unterwegs. Corona-bedingt allerdings zu 100 % digital. Eine Tour richtet sich an die Sekundarstufe I in Haupt-, Gesamt- und Realschulen. Die zweite Tour der Sekundarstufe II ist für die Oberstufen an Gymnasien und Gesamtschulen konzipiert. Einige wenige Tour-Termine sind aktuell noch verfügbar.

Interessierte Schulen bewerben sich über das Bewerbungsportal unter www.ausbildungsoffensive-ruhrgebiet.de oder telefonisch beim Projektbüro unter 0201/74923 24.

Autor:

Oliver Borgwardt aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen