Letzter Bauabschnitt soll bis Ende Juli beendet sein
Gladbeck: Bauarbeiten auf der Hornstraße führen zu Sperrungen

Zum Abschluss der Arbeiten muss die Hornstraße voraussichtlich am 27. und 28. Juli voll gesperrt werden.
  • Zum Abschluss der Arbeiten muss die Hornstraße voraussichtlich am 27. und 28. Juli voll gesperrt werden.
  • Foto: Symbolbild
  • hochgeladen von Oliver Borgwardt

Mit dem dritten Bauabschnitt steht die Fahrbahnerneuerung an der Hornstraße vor dem Abschluss. Der letzte Abschnitt erstreckt sich von der Lidl-Filiale bis zum Anschluss an die Bottroper Straße. Die Arbeiten beginnen am Montag, 15. Juli, und werden circa zwei Wochen dauern.

Während der Arbeiten wird der Verkehr als Einbahnstraßenregelung in Richtung Hegestraße durch die Baustelle geführt. Die Gegenrichtung wird umgeleitet. Die Zufahrt zu den Grundstücken bleibt weiterhin möglich. Im Verlauf der Bauarbeiten können jedoch kurzzeitige Sperrungen der Zufahrten erforderlich werden, über die die Firmen frühzeitig informiert werden.

Zum Abschluss der Arbeiten muss die Hornstraße voraussichtlich am 27. und 28. Juli voll gesperrt werden, um die Asphaltdeckschicht aufzubringen. Die Arbeiten werden an einem Wochenende durchgeführt, um die Beeinträchtigungen auf ein Mindestmaß zu beschränken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen