Gladbeck: Friedrich-Ebert-Straße halbseitig gesperrt

Auf der Friedrich-Ebert-Straße wird es bis Ende des Jahres baustellenbedingt eng. (Symbolbild)
  • Auf der Friedrich-Ebert-Straße wird es bis Ende des Jahres baustellenbedingt eng. (Symbolbild)
  • hochgeladen von Oliver Borgwardt
Wo: HOCH ZEHN Hochstr.10, Hochstraße 10, 45964 Gladbeck auf Karte anzeigen

Seit dem 17. Juli bis voraussichtlich Mitte Dezember wird die Friedrich-Ebert-Straße im Bereich der dortigen Baustelle für den Geschäftskomplex „Hoch10“ halbseitig gesperrt.

Die Friedrich-Ebert-Straße bleibt von Nord nach Süd, also Richtung Wilhelmstraße weiterhin befahrbar. Da durch die Sperrung die Fahrbahn allerdings bis auf 3 Meter verengt wird, kann die Befahrung Richtung Norden, also Richtung Postallee oder Bottroper Straße, auch für den dort berechtigten Taxiverkehr nicht mehr erfolgen.

Der Standort des Taxistandes bleibt davon unberührt, ebenso ist die Lambertistraße von der Sperrung nicht betroffen. Die Taxizentralen wurden bereits über die Änderung informiert.

(Mit Material der Stadt Gladbeck)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen