Dreistündige Unterweisung am 13. Juni im Nordpark
Gladbecker Seniorenbeirat bietet Pedelec-Training an

Auch bei vielen Gladbeckern sind Pedelecs und E-Bikes sehr beliebt.
  • Auch bei vielen Gladbeckern sind Pedelecs und E-Bikes sehr beliebt.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Uwe Rath

Gladbeck. Der Fahrrad-Boom in Deutschland hält weiter an. Gerade im Jahr 2018 sind die Umsätze stark angestiegen, wozu zweifelsohne auch der Trend zum Pedelec und Elektrofahrrad beigetragen hat. Allein im letzten Jahr wurden in Deutschland von diesen Fahrrädern mit Elektromotor 980.000 verkauft. Die Gründe für diesen Trend sind klar: Umweltfreundlich, bequem und schnell kommt man überall hin.

Aber auf einem E-Bike oder Pedelec sicher zu fahren, sieht leichter aus, als es wirklich ist. Insbesondere für Ungeübte auf Pedelecs können bereits leichtere Unfälle schwere Folgen nach sich ziehen.

In Zusammenarbeit mit der Firma „Zweirad Happe“ aus Zweckel bietet der Seniorenbeirat deshalb am kommenden Donnerstag, 13. Juni 2019, ab 14 Uhr einen Info- und Trainingstag zu diesem Thema an.

Neben der Möglichkeit sich umfassend über die neusten Techniken, Antriebsarten, Bremsen, Beleuchtungen, Helme, Kleidung und insbesondere über den sicheren Umgang zu informieren, können auch Testfahrten gemacht werden. Es können auch Personen teilnehmen, die (noch) kein eigenes Pedelec beziehungsweise E-Bike besitzen.

Die zirka dreistündige Veranstaltung findet im Nordpark statt und eine Teilnahme ist kostenlos.

Eine Anmeldung ist jedoch erforderlich. Interessenten sollten sich möglichst umgehend bei den Mitarbeitern der Seniorenberatung im Fritz-Lange-Haus in Stadtmitte, Friedrichstraße 7, Tel. 02043-992775, melden

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen