Raubüberfall auf Lottogeschäft

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe: Am heutigen Montag, 21. Mai, überfiel ein maskierter Mann gegen 10.30 Uhr ein Lottogeschäft an der Horster Straße. Der Täter bedrohte die 49-jährige Angestelle mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Das Geld packte er in einen mitgebrachten Beutel und flüchtete in Richtung der Straße Im Linnerott.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: 170 cm groß, Anfang 20 Jahre alt, kurze, hellblonde Haare, trug ein schwarzes Oberteil, schwarze Hose, eine schwarze Baseballkappe und dunkle Lederhandschuhe. Als Maskierung hatte er ein schwarzes Tuch ins Gesicht gezogen.

Hinweise erbittet das Fachkommissariat für Raubdelikte unter Telefon 02361/550.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen