3.000 Anmeldungen für den VIVAWEST-Marathon

Die Läuferszene im Ruhrgebiet kommt auf Touren. Trotz winterlicher Temperaturen haben sich bereits über 3.000 Sportler für die Erstauflage des VIVAWEST-Marathons am 12. Mai durch die vier Städte Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck angemeldet.

1.113 Marathonläufer, 1.550 Halbmarathonläufer sowie 50 Staffeln und knapp 200 Walker lassen die Organisatoren zufrieden in das Jahr der Premiere starten. Zumal bis zum anstehenden Preissprung am 31. Januar noch mal ein großer Schub an Anmeldungen erwartet wird. Denn wer sich jetzt anmeldet, profitiert von den günstigeren Organisationsbeiträgen.

Besonders bei den Staffel-Wettbewerben lohnt es, sich noch im Januar anzumelden. Vier Läufer teilen sich dabei die 42,195km lange Strecke mitten durch das pulsierende Herz des Ruhrgebietes, in unterschiedlichen Teilabschnitten zwischen 8 und 12 Kilometern. Bis zum 31. Januar kostet ein Start für die komplette Staffel 99 Euro. Darin enthalten ist ein Shuttleservice vom Start-/Zielbereich in Gelsenkirchen zu den Staffelwechselpunkten und zurück, umfangreiche Strecken- und Zielverpflegung, Duschen, Umkleiden und Massagedienst im Ziel, eine Finisher-Medaille und Urkunde für jeden Staffelläufer und vieles mehr. Nach dem 31. Januar steigt der Organisationsbeitrag auf 139 Euro an. Pro Teilnehmer lassen sich also 10 Euro sparen.

Das gilt auch für die Einzel-Wettbewerbe, bei denen die Beiträge von 39 auf 49 Euro (Marathon) beziehungsweise von 29 auf 39 Euro (Halbmarathon) steigen.
Die Vorbereitungen für den 12. Mai laufen derweil auf Hochtouren. „Wir sind in guten und kontinuierlichen Gesprächen mit den vier beteiligten Städten und deren zuständigen Ämtern.
Auch die Nachfrage zahlreicher Vereine, bei den 15 Verpflegungsstellen oder im Start-/Zielbereich helfen zu können, steigt stetig an. Es ist zu spüren, dass der VIVAWEST-Marathon im Revier immer mehr ankommt“, freut sich Philipp Weber von den Organisatoren des VIVAWEST-Marathons.

Ein Spiegelbild dessen ist auch die Tatsache, dass sich bereits Sportler aus fast allen Revierstädten angemeldet haben. Spannend wird sein, welche Stadt am 12. Mai die meisten Starter über die beiden abwechslungsreichen Laufstrecken schickt. In Essen und Gelsenkirchen scheint man besonders lauffreudig zu sein.
Mit jeweils knapp 400 gemeldeten Läufern liegen die beiden Städte momentan auf Augenhöhe. Mit etwas Abstand folgen Bottrop, Bochum und Gladbeck mit derzeit 100 bis knapp 200 Läufern. Insgesamt verzeichnen die Organisatoren Anmeldungen aus 270 Orten aus ganz Deutschland sowie erste internationale Starter (unter anderem Schweiz, Frankreich, Belgien, Niederlande).

Anmelden kann man sich online unter www.vivawest-marathon.de

Foto: Petra Bork / pixelio.de

Autor:

Christian Gensheimer aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen