Zweitägiger "Budenzauber" in Rentfort mit vielen Toren und Überraschungen.
BVR-Erste sichert sich den begehrten Titel

Unmittelbar nach der Schlusssirene gab es kein Halten mehr: Jubelnd feiern die Fußballer der Erstmannschaft des BV Rentfort den 4:2-Sieg über den SV Zweckel und damit den Gewinn der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2020.
3Bilder
  • Unmittelbar nach der Schlusssirene gab es kein Halten mehr: Jubelnd feiern die Fußballer der Erstmannschaft des BV Rentfort den 4:2-Sieg über den SV Zweckel und damit den Gewinn der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2020.
  • Foto: Braczko
  • hochgeladen von Uwe Rath

"Budenzauber" bot spannenden und torreichen Fußballsport Gladbeck. Fan-Ausschreitungen gab es nicht, grobe Foulspiele der Akteure nur ganz selten, dafür wurde den Zuschauern (manchmal auch spannender und oft torreicher) guter Fußball geboten. Fazit: Die Hallen-Stadtmeisterschaften der Senioren-Kicker in der Sporthalle Rentfort-Nord waren rundum ein Erfolg.

Erstmals seit vielen Jahren fand der "Budenzauber" auch nur an einem Wochenende statt. Als Turnieraustrichter fungierten Schwarz-Blau Gladbeck und Preußen Gladbeck.

Zu den Turnierfavoriten zählten natürlich die Teams, die ansonsten in der Bezirksliga am Ball sind. Eben Titelverteidiger SV Zweckel und der Herausforderer BV Rentfort. Die Rentforter taten sich aber sehr schwer in der Vorrunde, zogen nur mit Ach und Krach in die Zwischenrunde ein. Wogegen dies den Zweckeler recht souverän gelang. Aufhorchen ließen Preußen Gladbeck mit einer blitzsauberen Bilanz.

Für die Zwischenrunde qualifizierten sich die Mannschaften Rentfort I, II und III, die Erst- und Zweitvertretung der Preußen sowie die Zweckeler Erstmannschaft. Das Aus ereilte in der Zwischenrunde die Rentforter Zweite und - zur Überraschung vieler Zuschauer - auch Preußen I. Bei den Männern vom Jahnplatz lief nach dem überzeugenden Auftreten am Vortrag praktisch kaum mehr was.

Im ersten Halbfinale gelang dann Rentfort I ein 8:1-Erfolg gegen Preußen II. Deutlich umkämpfter war das zweite Halbfinale, denn die Rentforter Drittmannschaft - zweifelsohne das absolute Überraschungsteam des gesamten Turniers - bot dem Favoriten SV Zweckel Paroli. Bis zum Halbzeitstand von 2:2 konnte die Mannschaft von der Hegestraße zwei mal einen Rückstand aufholen, musste sich am Ende aber doch denkbar knapp mit 2:3 Toren geschlagen geben.

Von dieser knappen Niederlage war im Spiel um den 3. Platz den BVR-Spielern aber nichts mehr anzumerken. Deutlich mit 8:2 Toren gewannen sie das "Spiel um die Goldene Ananas" gegen Preußen Gladbeck II.

Und auch beim Finale kamen - vor allen Dingen die BVR-Fans - die Zuschauer auf ihre Kosten. Schon zur Halbzeit liegt Rentfort dank drei Potratz-Treffer mit 3:1 in Front. Die Zweckeler konnten zwar noch mal auf 2:3 verkürzen, doch dann hat BVR-Keeper Kirstein seinen Auftritt und trifft aus großer Distanz zum vorentscheidenden 4:2. Dieses Ergebnis hat dann auch bis zur Schlusssirene Bestand.

Für den BV Rentfort dürfte das zweite Januar-Wochenende 2020 in die Vereinsgeschichtsbücher Einzug halten: Die Erstmannschaft wird Hallen-Stadtmeister, die Drittvertretung als Überraschungsteam und Publikumsliebling holt sensationell den dritten Platz, Philipp Potratz sicherte sich mit 16 Toren in 8 Begegnungen die "Torjägerkanone" und Torhüter Justin Kirstein wurde als bester Torwart ausgezeichnet. Zu dieser Erfolgsauflistung passt schließlich noch, dass auch die A-Junioren des BV Rentfort sich den Hallenstadtmeister-Titel 2020 sicherten - mit einem überdeutlichen 8:2-Finalsieg gegen den SV Zweckel.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.