Der SV Zweckel muss zum Tabellenletzten TuS Heven 09

Das Spiel gegen SC Roland Beckum hat gezeigt, dass die Spieler des SV Zweckel ein Spiel nicht aufgeben und bereit sind bis zur letzten Minute zu kämpfen und durchzuspielen. Auch wenn der TuS Heven auf den letzten Tabellenplatz liegt, müssen die Jungs den Kampfgeist den sie im letzten Spiel gezeigt hat, jetzt am Sonntag gegen TuS Heven fortsetzen. TuS Heven scheint in den letzten beiden Spielen sich wider einigermaßen gefangen zu haben. Das Spiel in Rheine ging 1:1 aus, wobei man sagen kann, dass mit ein bisschen Glück auch gut ein Dreier hätte rausspringen können. Rheine kam erst in der 87. Minute zum glücklichen Ausgleichstreffer. Letzte Woche hat der TuS Heven nur knapp mit 1:0 in Erkenschwick verloren. Auch in diesem Spiel viel das 1:0 für Erkenschwick sehr spät in der 86. Minute. Trainer Magnus Niemöller aus Erkenschwick sagte, dass der TuS ein Unentschieden mehr als verdient gehabt hätte und seine Mannschaft ein glücklichen Sieg eingefahren hat. An diesen beiden Spielen sieht man, dass man keinen Gegner unterschätzen darf und jeder jeden Schlagen kann. Also ist am Sonntag in Heven äußerste Vorsicht angebracht. Leider musste der SV Zweckel am Mittwoch beim Kreispokalspiel bei YEG Hassel wieder einmal ein paar Nackenschläge hinnehmen. Mit Hakan Gökdemir, Normen Seidel und Jonas Schmidt haben sich drei Stammspieler verletzt. Hakan Gökdemir wurde mit einem Knöchelbruch ins Krankenhaus gebracht. Normen Seidel hat sich eine starke Beckenprellung zugezogen und Jonas Schmidt hat eine dicke Prellung im Fußgelenk. Wir wünschen allen drei von dieser Stelle aus eine schnelle und gute Genesung. Also Jungs Kopf hoch, es wird schon wieder werden. Natürlich sind alle Pläne für das kommende Spiel am Sonntag von Trainer Appelt umgeworfen. Aber ich denke er wird die richtigen Alternativen finden und mit gebündelter Kraft des ganzen Teams eine Schlagkräftige Mannschaft auf den Platz schicken.
Also Jungs auf nach Heven und erfolgreich zurück nach Zweckel.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen