DJK TTG Gladbeck-Süd findet Internen Vereinsmeister

18Bilder

Es spielte der DJK TTG Gladbeck-Süd seine
Vereinsmeisterschaft aus. Dabei wurden die Kategorien Schüler, Herren A und
B ausgespielt. Den Anfang machte der Gladbecker Nachwuchs. Sowohl im
Einzel als auch im Doppel wurden um die heiß begehrten Pokale und Medaillen
gekämpft. Da schon viele Schüler schon auf dem Weg im Urlaub waren, wurden
bei acht Teilnehmer jeder gegen jeden gespielt.

Die platzierten Doppel:

4. Phill Finkeldei/ Eric van der Meer
3. Christian Volkmer/ Florian Balzereit
2. Kaoli Reynoso-Pereyra / Mara Elaine Schinschick
1. Steven Lelo Dias/ Jan Zahlmann

Einzel Platzierungen:

3. Jan Zahlmann
2. Christian Volkmer
1. Mara Elaine Schinschick

Spannend war es bis auf den letzen Punkt. Jeder war hoch konzentriert und
motiviert. Jeder wollte am Ende den Pokal in der Hand halten.

Auch bei den Herren verlief es nicht anders. Unter den Teilnehmer wurde
nach QTTR Wert ermittelt womit festgelegt wurde wer in welche Klasse
spielt. Bei den Doppeln wurden die Klassen gemischt. Auch hier taten sich
die Favoriten bei den vermeidlich schwächeren Vereinskollegen schwer ein
klaren Sieg zu erspielen. Siegerehrung im Doppel sehen wie folgt aus:

3. Thomas Krause& Nils Schöttler / Matthias Schaible & Nikandr Stürmer

2. Lars Balzereit & Matthias Daniel

1. Kai Wilke & Christian Golz.

Platzierung der Herren B:

3. Nils Schöttler

2. Matthias Schaible

1. Platz und Vereinsmeister mit einem 3:1 Rüdiger Krause

Herren A :

3. Lars Balzereit

2. Christian Golz

1. Platz und Vereinsmeister 2015 mit einem 3:0 Kai Wilke.

" wie bei den Schülern konnte man schöne Spiele sehen. Hart umkämpft aber
immer fair waren die Matches. Der Ehrgeiz trieb so mancher in
Höchstleistungen. Es wurde bei keinem Spiel zu einfach gewonnen. Wenn
nächstes Jahr die Damen und alle Schüler mitmischen wird es noch
sehenswerter. "

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen