70 Kilogramm Alu und Kupfer wurden entwendet
Einbrecher waren in Gladbeck am Werk

Zwei Einbruchsdelikte gab es nach Angaben der Polizei am vergangenen Wochenende in Gladbeck.

In den Mittagsstunden des 12. Juli (Freitag) hebelten Unbekannte die Eingangstüre zu einer Wohnung in einem Haus an der Breukerstraße in Brauck auf. Die Täter durchsuchten alle Zimmer und flüchteten schließlich mit Bargeld als Beute.

Keine genaue Tatzeit gibt es für den Einbruch in ein im Bau befindlichen Gebäude an der Bottroper Staße in Stadtmitte. Auch hier wurde eine Tür aufgebrochen. Die Beute konnten die Einbrecher aber sicherlich nicht mal eben in die Hosentasche stecken, handelte es sich hierbei doch um rund 70 Kilogramm Alu-Profile und Kupferrohre.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.