EM-Qualifikation: Süheda Güler tritt für TKD Gladbeck in Rumänien an

Viele internationale Turniere konnte Süheda Güler schon für sich entscheiden. Im Herbst diesen Jahres will sie nach dem EM-Titel greifen.
  • Viele internationale Turniere konnte Süheda Güler schon für sich entscheiden. Im Herbst diesen Jahres will sie nach dem EM-Titel greifen.
  • Foto: Peter Boltz
  • hochgeladen von Jens Steinmann

Süheda Güler wohnt in Gladbeck und besucht die Erich-Kästner-Realschule. Außerdem gehört sie zur internationalen Spitze im Taekwondo: Neben zahlreichen Turnieren gewann sie die Deutsche U21-Meisterschaft. Und trat als 15-Jährige somit eine Altersklasse höher als notwendig an.

„Wir kommen gerade aus Österreich“, berichtet ihr Vater Ramazan Güler. Er wirkt gelassen. „Durch ihren Sieg bei den Austria Open hat sie sich für die Europameisterschaften in Rumänien qualifiziert. Das steht im Oktober an.“
Dass damit die U21-Konkurrenz gemeint ist und seine Tochter dort wiederum gegen ältere Gegnerinnen antreten wird, ist für Güler nichts Neues. Die U17-Europameisterschaft, die einen Monat vorher in Lettland stattfinden wird, steht für Süheda Güler schon lange fest.

Ohne Frage ist die junge Gladbeckerin ein Ausnahmetalent, das zeigen auch ihre bisherigen Erfolge.Als Sechsjährige beginnt sie mit dem koreanischen Kampfsport beim TKD Gladbeck, für den sie auch jetzt noch antritt. Es folgen in den nächsten Jahren lokale Turniere und irgendwann auch „zig Landesmeisterschaften“, an die sich Ramazan Güler aber nicht mehr im Einzelnen erinnert.

Nächste Etappe: WM 2016

Wie ihre letzten Erfolge zeigen, tritt sie auch auf internationalem Parkett oftmals als Favoritin an. Croatian Open, German Open, Turkish Open, Belgium Open, Spanish Open - Güler brachte schon mehr als ein paar internationale Turniersiege mit nach Gladbeck. „Die nächste große Etappe beginnt im März 2016 bei der Weltmeisterschaft in Mexiko“, sagt ihr Vater. „Ich gehe davon aus, dass sie sich bei der Europameisterschaft qualifizieren wird.“

Die Deutsche Taekwondo Union (DTU) hat ebenfalls Pläne mit der Gladbeckerin: 2020 soll Güler, wenn alles klappt, als Mitglied der deutschen Nationalmannschaft nach Tokio fliegen - und bei Olympia auf Jadg nach Edelmetall gehen.

Autor:

Jens Steinmann aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

244 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen