ERFOLGREICHES LAUFWOCHENENDE DER TV EINIGKEIT LAUFFREUNDE

3Bilder

Am letzten Wochenende nahmen viele Lauffreunde der TV Einigkeit an verschiedenen Laufevents teil. Den Anfang machten Philip, Carsten, Gaby und Kathrin Rother, sowie Julia Krähnke bei dem Unexpected Body Attack Run. Der P6 Lauf fand 2018 erstmalig im Ruhr Park Bochum statt. Das P6 ist ein Parkhaus mit 6 Etagen, welches es als Rundkurs zu durchlaufen galt. Ein umfangreiches Rahmenprogramm im Parkhaus P6 und im Ruhr Park machten diese Laufveranstaltung zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Die Einzigartigkeit dieses Events wird auch durch die Streckenführung verstärkt. Es sind zwar nur 17,5 Höhenmeter pro Runde, jedoch geht es diese hoch und natürlich auch wieder hinunter. Dazu kamen kurze Geraden und häufige Kurven und somit ständige Tempo- und Rhythmuswechsel. Anspruchsvoll und einzigartig – eine echte Bergetappe im Herzen des Ruhrgebiets. Es wurden drei Runden gelaufen. Philip Rother finishte mit einer Zeit von 19:17Min,AKM30 Platz5., gesamt Platz12; Carsten Rother, 24:50Min, AK MHK Pl.11, gesamt 63; Rother Gaby, 27:39Min., AKW55 Pl.1., gesamt 22.; Kathrin Rother, 29:51Min, AKW30 Pl. 6., gesamt 36.; Julia Krähnke, 29:50Min, AKW30 Pl.7., gesamt 36..
Die Lauffreunde Marvin Steingens, Laura und Robert Dieckmann starten auf der 10km-Strecke des AllbauLauf in Essen Altendorf. Der bunte Lauf-Mix macht den besonderen Reiz des AllbauLaufs rund um den Niederfeldsee aus: von den Schüler- und Jugendläufer, über Firmengruppen, Volksläufer bis hin zu Leistungssportlern fand jeder Läufer das passende Angebot. Die 10 Km Strecke wurde unter anderem über den Rad- und Wanderweg auf einer Wendepunkt-Strecke nicht nur am bzw. um den Niederfeldsee, sondern auch erstmals am Krupp-Park entlang geführt. Besonders erfreulich war die Alterklassenerstplazierung von Laura Dieckmann in der AK WU23 und der Zieleinlauf als drittschnellste Frau. Ihre Leistung wurde mit einer Jahrespartnerschaft mit StiftsQuelle geehrt. Sie finishte in einer Zeit von 52:35Min. Dies war auch eine neue persönliche Bestzeit. Marvin Steingens erreichte auch in einer persönlichen Bestzeit von 40:30Min. das Ziel. In der AK MH belegte er den 2.Rang, gesamt 5.. Robert Dieckmann, 46:26Min., AKM50 Pl. 3., gesamt 16..
Ramona Bader und Rene Knümann nutzten die 5Km Strecke des Altstadtlauf in Kempen um ihre Form zu testen. Die Strecke führte im Altstadtbereich rund um den Buttermarkt. Rene Knümann lief die 5Km in einer Zeit von 23:07Min. In der AKM belegte er den 7.Platz, gesamt 52.. Ramona Bader finishte mit 26:15Min. In der AKW belegte sie den 7.Rang, gesamt 33..

WEITERE INFOS UND FOTOS UNTER www.tve-lauffreunde-gladbeck.com

Autor:

Robert Dieckmann aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.