Fachleute des VfL Gladbeck unterstützen Lehrer im Unterricht
Gesamtschule schenkt dem Sport mehr Aufmerksamkeit

Werfen sich zusammen mit den Schülern der Gesamtschul-Sportklasse 5.1 die Bälle zu. Mit dabei die Lehrer Stephan Winkler (links) und Pascal Kunze (rechts im Bild), im Hintergrund der VfL-Handballtrainer Klaus Förster.
  • Werfen sich zusammen mit den Schülern der Gesamtschul-Sportklasse 5.1 die Bälle zu. Mit dabei die Lehrer Stephan Winkler (links) und Pascal Kunze (rechts im Bild), im Hintergrund der VfL-Handballtrainer Klaus Förster.
  • Foto: Braczko
  • hochgeladen von Uwe Rath

Neue Wege beschritten werden in Rentfort-Nord, denn an der "Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule" wird man künftig dem Bereich "Sport" noch mehr Aufmerksamkeit schenken als es bislang schon der Fall war.

Der VfL als größter Gladbecker Sportverein ist dabei – und die Schüler freuen sich zusätzlich über einen besonderen Klassenraum, denn an der Wand ist die Silhouette eine Handballspielers zu sehen. Und eben hier in dieser Sportklasse planen die Schüler mit ihren Lehrern Stephan Winkler und Pascal Kunze Strategien zur Verbesserung der körperlichen Fitness.

Mit dabei ist Klaus Förster, Trainer der „Ersten“ bei den VfL-Handballfrauen. Am Mittwochnachmittag bewertete er bei den ersten Testspielen in der Rentforter Sporthalle die Körperhaltung und Wurftechnik. Dazu gab es von dem VfL-Experten gezielte Tipps. Die sogenannte Ballsport-AG ist also bereit. Als weiterer Partner steht die Gesamtschule mit dem bundesweit erfolgreichen Verein TUSEM Essen (dreimaliger deutscher Handballmeister) in Kontakt.

Die Kleinen der Klasse 5-1 jedenfalls sind begeistert. Stephan Winkler dazu: „Wir wollen die Kinder auch stark machen für ein suchtfreies Leben, außerdem hilft Sport gegen Übergewicht!“ Der Schwimmsport steht zusätzlich auf dem Bewegungsplan. Die Landessportaktion „NRW kann schwimmen“ ist da eine gute Unterstützung. Der Lehrer weiter: „Das Ziel, keine Nichtschwimmer mehr zu haben, ist an unserer Schule fast erreicht. Früher konnte die Hälfte der Schüler sich nicht über Wasser halten, jetzt sind nur noch im Durchschnitt zwei Schüler pro Klassenverband Nichtschwimmer. Das ist noch verbesserungsfähig, aber ein guter Wert!“ Hier hilft außerdem wieder der VfL Gladbeck mit einem Schwimmtrainer.

Eine Klassenfahrt zum Surfen am Dümmer See steht in den Herbstferien auf dem Programm, dazu als weiteres Angebot der Kletterwald in Haltern, dort sind Tagesklettertouren geplant. Und auch die Vorbereitungen für ein Fußballturnier laufen bereits auf Hochtouren. Bei dem Turnier werden Mädchen und Jungen in "gemischten Teams" hinter dem runden Leder herjagen.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.