20 Jahre VfL Fun Runner
Gladbecker Lauftreff hält auch für Corona nicht an

Anja und Fredi Rückmann haben die Fun Runner vor 20 Jahren ins Leben gerufen und laufen noch heute mit immer mehr Gleichgesinnten.
  • Anja und Fredi Rückmann haben die Fun Runner vor 20 Jahren ins Leben gerufen und laufen noch heute mit immer mehr Gleichgesinnten.
  • Foto: Fun Runner
  • hochgeladen von Oliver Borgwardt

Die Fun Runner des VfL Gladbeck feiern ihr 20-jähriges Jubiläum. Aus einem Laufkurs für Anfänger, den Anja und Fredi Rückmann beim VfL im August 2000 durchgeführt haben, ist inzwischen ein Lauftreff mit knapp 200 Mitgliedern geworden.

Seit dem Jahr 2005 bildet der Lauftreff eine eigene Abteilung innerhalb des VfL Gladbeck. Inzwischen ist auch noch eine Walking und eine Nordic Walking Gruppe dazu gekommen.

Es gibt kaum eine Laufveranstaltung in der Region, bei der nicht einige Fun Runner an der Startlinie stehen. Doch nicht nur rund um Gladbeck kann man die Freizeitatlethen finden: Auch bei großen Marathonläufen in ganz Deutschland, in europäischen Nachbarländern und sogar in New York, San Francisco oder Las Vegas sind die Läufer schon gemeinsam gestartet.

"Unsere große Jubiläumsfeier die im November geplant war, wird in diesem Jahr leider nicht stattfinden können", bedauern Anja und Fredi Rückmann. "Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben, wir feiern dann eben ein Jahr später." Seit Mitte Mai können die Fun Runner wieder gemeinsam trainieren und sich auf die hoffentlich bald wieder stattfindenden Laufveranstaltungen vorbereiten. So freuen sich die Sportler auf die nächsten 20 Jahre gemeinsamen Lauf- und Walkingtrainings.

Autor:

Oliver Borgwardt aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen