Stadt Gladbeck investierte in Sanierung 465.000 Euro
Rosenhügeler Lehrschwimmbecken erstrahlt in neuem Glanz

Das Lehrschwimmbecken in Rosenhügel erstrahlt nun in neuem Glanz.
  • Das Lehrschwimmbecken in Rosenhügel erstrahlt nun in neuem Glanz.
  • Foto: Stadt Gladbeck
  • hochgeladen von Uwe Rath

Das Warten hat sich wirklich gelohnt: Seit einigen kann im umfassend sanierten Lehrschwimmbecken der Südparkschule in Rosenhügel endlich wieder geschwommen werden.

Im April 2019 wurden die Sanierungsarbeiten in dem Anfang der 50er-Jahre gebauten Schwimmbad in Angriff genommen. Zuvor nicht erkennbare uund zudem sehr aufwändige Schadstoffsanierungsarbeiten sorgten jedoch für zeitliche Verzögerungen bei den Bauarbeiten.

Nun sind die umfangreichen Arbeiten aber abgeschlossen. Dabei wurde die Schwimmhalle wurde bis auf den Betonkern rückgebaut, anschließend das Bad neu abgedichtet. Dazu wurden auch neuer Estrich zwischen Boden und Fliesen im Becken sowie am Beckenumlauf eingearbeitet, die Wandflächen begradigt und die Bereiche komplett neu gefliest. Auch die Bodeneinläufe, sämtliche Wasser- und Abwasserleitungen sowie alle Edelstahlleitern und Handläufe wurden erneuert. Zusätzlich wurde eine neue Akustikdecke aus Alupaneel eingezogen. Zu guter Letzt erhielten die Flure, Umkleiden und Sanitäranlagen einen neuen Anstrich. Im Technikbereich wurde zudem die Filter- und Dosiertechnik, wie zum Beispiel die Umwälzpumpen, erneuert.

Die Gesamtkosten der Sanierung belaufen sich auf circa 465.000 Euro. Stolz ist man seitens der Stadt Gladbeck, dass sich die Kosten, trotz der nicht eingeplanten Schadstoffsanierungsarbeiten, im kalkulierten Rahmen bewegen.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.