Sigurd Reeh läuft 100 Kilometer bei der TORTOUR DE RUHR 2018

40Bilder

Sigurd Reeh, von den TVE Lauffreunden Gladbeck, finishte am vergangenem Pfingstsonntag seinen ersten 100 km Lauf bei der TorTour de Ruhr 2018.
Die TorTour ist keine öffentliche Laufveranstaltung, sondern ein Lauf von Läufern mit Läufern für Läufer. Mit 230 Kilometern ist die TorTour de Ruhr einer der längsten Nonstop-Läufe Deutschlands. Parallel dazu wird die TorTour über 160,9 Kilometer (= 100 Meilen) und 100 km angeboten. Drei Starts - ein Ziel: Duisburg "Rheinorange"! Vom tiefsten Sauerland quer durchs Ruhrgebiet: Die atemberaubende Strecke entlang der Ruhr verbindet 23 Städte und Gemeinden bei einem Höhenunterschied von absolut 650 Metern. Es ist seit Anbeginn das Sicherheitskonzept und der Spirit, dass Läufer und Crew gemeinsam als Team das Ziel zu erreichen versuchen.
Reehs Vereinskollegen und Freunde machten dem Vereinsnamen der TVE Lauffreunde Gladbeck alle Ehre und bewiesen Einigkeit und Teamgeist über die gesamte Strecke. Um 4 Uhr startete Reeh mit seiner Radbegleitung, Vereinskollege Klaus Rother, von Hagen in Richtung Herdecke und Wetter. In den frühen Morgenstunden kämpfte er mit Kälte und Nebel. Nach 25 Kilometern und nach Sonnenaufgang stieß Lauffreund Robert Dieckmann in Witten hinzu. Weiter ging es für Reeh und seine Crew über den RuhrtalRadweg über Bochum nach Essen. In der Mittagssonne und bei Temperaturen von bis zu 25 Grad Celsius bewies Reeh Stärke. Für frischen Wind sorgte Lauffreundin Laura Dieckmann ab Kilometer 75 (Essen-Kettwig). Reeh zeigte Biss auf den letzten 25 Kilometern auf dem Weg über Mülheim und Oberhausen zum Ziel in Duisburg. Überglücklich und mit Freudentränen bepackt, erreichte Sigurd Reeh, bejubelt von seinen Autobegleiterinnen und Versorgungsmanagerinnen Martina Bader und Nicole Dieckmann, das Ziel Rheinorange in Duisburg in einer Zeit von 14:10:37 Stunden.
Hut ab vor dieser bewundernswerten Leistung!

Autor:

Robert Dieckmann aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.