TVE Lauffreunde finishen beim Rhein Ruhr Marathon

34Bilder

Gleich drei TVE Lauffreunde gingen am vergangenen Sonntag in Duisburg bei der 35. Auflage des Rhein Ruhr Marathons an den Start. Robert Dieckmann wagte sich, nach einer längeren Verletzungspause, an die volle Marathondistanz. Der Start über die 42,195 Kilometer wurde auf Grund des schwülwarmen Wetters auf 8.30 Uhr von den Organisatoren vorverlegt und erfolgte am Sportpark Duisburg. Von dort aus lief Dieckmann durch Neudorf in die Innenstadt in Richtung Innenhafen. Weiter ging es für ihn entlang der Ruhr über die Friedrich-Ebert-Brücke auf die linke Seite des Rheins in Richtung Rheinhausen. Dort überquerte er die Brücke der Solidarität. Lauffreund Robert Dieckmann kämpfte sich über Wanheimerort und Buchholz nach Wedau. Dort lief er, bejubelt von einer großen Anzahl an Zuschauer, ins Ziel in die MSV-Arena ein. Robert Dieckmann erreichte das Ziel in einer Zeit von 3:36;01 Stunden und belegte damit den 108. Platz von 590 Marathon Finishern in der Gesamtwertung. In seiner Altersklasse M50 belegte er den 20. Platz.
Auch seine Tochter Laura Dieckmann und sein Vereinskollege André Maczewski ließen sich die Chance einer Teilnahme nicht nehmen und starteten über die Halbedistanz. Laura Dieckmann erreichte das Ziel in einer Zeit von 2:00;58 Stunden. In der Gesamtwertung wurde sie 996ste von 2002 Startern. In ihrer Altersklasse WU23 erfreute sie sich über Platz 11. André Maczewski erreichte das Ziel in 2:31;44 Stunden und belegte damit Platz 1841 in der Gesamtwertung. In seiner Altersklasse M45 wurde er 181ter.
Bereits am Samstag startete Oliver Schwentorat bei der 70. Auflage des Grubenwehrausdauerlauf am Bergwerk Prosper Haniel in Bottrop Kirchhellen. Es war der letzte Lauf auf einer aktiven Zeche. Die 10Km-Strecke führte durch die Kirchheller Heide und zurück zum Bergwerk. Schwentorat erreichte in einer Zeit von 01:05:47h das Ziel. In der Gesamtwertung belegte er Platz 585.

Autor:

Robert Dieckmann aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.