Aus dem Polizeibericht

Ohne Führerschein Unfall gebaut

Schultendorf. Gegen 22.15 Uhr befuhr am Sonntagabend, 20. Januar, ein 23-jähriger aus Gelsenkirchen mit einem Pkw die Schultenstraße in Schultendorf. Aus noch ungeklärter Ursache geriet der Mann mit seinem Fahrzeug ins Schleudern, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte hier gegen einen geparkten Pkw, der wegen des Aufpralls auch noch gegen ein Verkehrszeichen geschoben wurde. Der 23-jährige Unfallverursacher kam zwar mit dem Schrecken davon, doch droht ihm jetzt viel Ungemach: Bei dem Unfall entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von 10000 Euro und der Gelsenkirchener war nicht im Gesitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Reiche Beute für Einbrecher

Zweckel. Reiche Beute machten die Einbrecher, die am Freitag, 18. Januar, in den Tagesstunden in Zweckel ihr Unwesen trieben. Die Unbekannten brachen an der Hammerstraße eine Tür auf und gelangten so in eine Wohnung. Mit Bargeld, mehreren Schmuckstücken und sogar einem kompletten Computer ergriffen die Täter die Flucht.

Scheibe eingeschlagen

Gladbeck. Ohne Rücksicht auf Verluste gingen Einbrecher am Samstag, 19. Januar, in Stadtmitte vor: In den Tagesstunden schlugen sie eine Schaufensterscheibe eines Geschäftes an der Horster Straße ein und entwendeten aus der Auslage eine Kameratasche.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.