Bunte Blumen zur EM im Wohnpark Luisenhof

Ob Deutschland, Kroatien, Schweden oder Portugal -  im Wohnpark Luisenhof „blüht“ es nun international.
  • Ob Deutschland, Kroatien, Schweden oder Portugal - im Wohnpark Luisenhof „blüht“ es nun international.
  • hochgeladen von Annette Robenek

Auf dem Fußballrasen im Stadion wachsen keine Blumen, im grünen Garten des Wohnparks Luisenhof aber sehr wohl. Und diese sind sogar mit den Farben der Länder ausgestattet, die an der Europameisterschaft teilnehmen.

Des Rätsels Lösung lüftet Sandro Marquardt, Haustechniker der Senioreneinrichtung in Gladbeck-Ost. „Auch unsere Bewohner hat das Fußball-Fieber gepackt. Und die großen Turniere wie die WM oder die EM werden natürlich auch in unserem Haus begeistert verfolgt. Da hatte ich die Idee, zur Einstimmung auf das große Fußballfest im Juni diese bunten Blumen aus CDs zu basteln.“

Schnell waren in Hedwig Dembeck, Anneliese Berens, Christel Neumann und Werner Innig begeisterte Mitstreiter für das Projekt gefunden. Einmal in der Woche fertigten die vier Fußballfans mit Feuereifer aus den alten CDs sechzehn bunte Blumen und das EM- Logo an. Ob Deutschland, Kroatien, Schweden oder Portugal - im Wohnpark Luisenhof „blüht“ es nun international.

Auch die anderen Bewohner des Luisenparks erfreuen sich an diesem Anblick und jeder von ihnen drückt natürlich unserer Elf die Daumen. „Deutschland wird gewinnen“, ist Werner Innig überzeugt, der am liebsten Lukas Podolski kicken sieht. Aber auch die anderen sollen nun endlich helfen, den Titel in unser Land zu holen: „Schließlich verdienen die ja genug, die sollen auch mal dafür etwas tun.“

Weiter etwas tun, das will auch die Bastelgruppe, die das nächste Projekt schon in Angriff genommen hat. Nun werden Zaunlatten in lustige Figuren umgestaltet. Eine hat Marquardt schon fertig gestellt - und die trägt ein schwarz-gelbes Trikot! Und dass will insbesondere Werner Innig nicht auf sich sitzen lassen: „Eine Schalke 04-Figur, die basteln wir als nächstes.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen