Ein Verletzter bei Pkw-Zusammenstoß: Unfallbeteiligter Mann ohne Fahrerlaubnis flüchtete und stand unter Drogen

Brauck. Nur von kurzer Dauer war die Flucht, die ein Unfallverursacher am Montag, 13. August, antrat.

Nach Angaben der Polizei befuhr gegen 21.45 Uhr ein 36-jähriger Gelsenkirchener die Johannastraße in Brauck in Richtung Horster Straße. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug. Der zweite Unfallbeteiligte hielt kurz an, setzte seine Fahrt anschließend aber fort.

Bei dem Unfall erlitt der 36-jährige leichte Verletzungen und an seinem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 3.000 Euro.

Aufgrund konkreter Hinweise konnte die Polizei schon kurze Zeit später den mutmaßlichen Fahrer des flüchtigen Autos ermitteln. Da sich Hinweise darauf ergaben, dass der Mann zuvor Betäubungsmittel genommen hatte, wurde dem 29-jährigen Gelsenkirchener eine Blutprobe entnommen. Zudem ist der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Die polizeilichen Ermittlujngen dauern derzeit noch an.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.