Exhibitionist im Gladbecker Süden unterwegs

Brauck. In einem Fall wegen Exhibitionismus ermittelt derzeit die Kriminalpolizei.

Der bislang unbekannte Täter zeigte sich am Dienstag, 16. Oktober, einer Gladbeckerin. Der Vorfall ereignete sich gegen 18 Uhr auf dem so genannten "Uferweg" entlang des Hahnenbaches in Höhe der Brücke der Horster Straße in Brauck. Der Mann hatte seine Hose geöffnet und masturbierte deutlich sichtbar.

Der Mann war zwischen 20 und 25 Jahre alt und lediglich etwa 1,65 Meter groß. Der Täter war schlank, hatte eine braune Hautfarbe sowie schwarze, kurze Haare. Bekleidet war der Unbekannte unter anderem mit einer schwarzen Hose und er trug dunkle Schuhe. Zudem trug der Mann eine Goldkette.

Zeugen, die Angaben betreffs des Gesuchten machen können, können sich unter Tel. 0800-2361-111 mit dem zuständigen Fachkommissariat der Polizei in Verbindung setzen.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen