Gefährliche Schnur über die Fahrbahn gespannt

2Bilder

An der Feldstraße zwischen den Straßen Im Linnerott und Hürkamp haben Unbekannte am Samstag Abend eine Schnur über die Straße gespannt. Die Schnur war an der einen Seite um eine Laterne gewickelt, spannte sich in einer Höhe von etwa einem Meter über die Straße und war an der anderen Seite an einen Laubbehälter aus Metall gebunden

Eine 44-jährige Gladbeckerin fuhr mit ihrem Auto kurz vor Mitternacht die Feldstraße entlang und hörte einen lauten Knall. Dann bemerkte sie, dass sie gegen die Schnur gefahren und diese zerrissen hatte. Ein Schaden entstand
nicht.

Wie die Polizei feststellte, handelte es sich um eine sehr stabile Schnur, die geeignet gewesen wäre, bei Fahrrad- oder Motorradfahrern schwere Unfälle und Stürze zu verursachen.

Schon der Versuch ist strafbar

Ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr wurde eingeleitet. Die Strafandrohung dafür beträgt bis zu fünf Jahren Freiheitsstrafe oder Geldstrafe. Auch der Versuch ist strafbar.

Die Polizei fragt: Wer hat am Samstag Abend Personen beobachtet, die die Spur gespannt haben könnten? Wer kann Angaben zumVerursacher machen? Hinweise erbittet das zuständige Kommissariat in Gladbeck unter 02361/55-0.

Ein Polizeibild von der Feldstraße: Am Laternenmast wurde die Schnur von Unbekannten befestigt.
Autor:

Annette Robenek aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen