Gefahrenstelle: Defekt? Außer Betrieb?

Sie blinkt schon seit Wochen nicht mehr: Die Warn-Ampel auf der Schultenstraße vor der Kreuzung Möllerstraße.
  • Sie blinkt schon seit Wochen nicht mehr: Die Warn-Ampel auf der Schultenstraße vor der Kreuzung Möllerstraße.
  • Foto: Steinmann
  • hochgeladen von Uwe Rath

Eigentlich soll das gelb aufblinkende Licht die Autofahrer, die die Schultenstraße in Schultendorf in Richtung Stadtmitte befahren, ja warnen. Warnen vor dem Rückstau, der sich bei Rotlicht zeigender Ampel eigentlich regelmäßig an der Kreuzung Schulten-/Möllerstraße ständig bildet.

Doch seit Wochen gibt es keine Warnung mehr, denn die Warnampel leuchtet nicht mehr. Ob ein technischer Defekt vorliegt, oder ob die Ampel bewusst außer Betrieb genommen wurde, ist nicht bekannt.

Der Verkehrssicherheit ist die aktuelle Lage jedenfalls nicht dienlich und so haben Anwohner auch schon mehrere Notbrems-Manöver verfolgt.

Es scheint nur eine Frage der Zeit zu sein, bis es zu einem ersten Auffahrunfall kommt. Der „Dumme“ ist dann zweifelsohne der Autofahrer. Oder sollte eine Reperatur des Schadens, sofern denn ein Defekt vorliegt, vielleicht doch schnell möglich sein?

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.