Gladbecker Anne-Frank-Realschüler helfen der herzkranken Saavik: Schlange stehen für einen guten Zweck

Schlange stehen für eine leckere Bratwurst lautete am Mittwoch die Devise für viele Anne-Frank-Realschüler. Foto: Kariger
  • Schlange stehen für eine leckere Bratwurst lautete am Mittwoch die Devise für viele Anne-Frank-Realschüler. Foto: Kariger
  • hochgeladen von Uwe Rath

Gladbeck. Ein ungewohntes Bild präsentierte sich am Mittwochvormittag auf dem Hofgelände der Anne-Frank-Realschule: An der Kortestraße in Stadtmitte hatte sich eine lange Warteschlange gebildet, denn der "AFR Geek Club" und die Klasse 10c der Schule hatten zu einer Benefiz-Aktion ganz besonderer Art eingeladen.

In der Pause boten die Initiatoren der Aktion ihren Mitschülern Bratwürtschen an, wobei der Erlös aus dem Verkauf zusammen mit weiteren Spendengeldern der zwölfjährigen Saavik zugute kommen wird.

Das Mädchen, das mit seiner Familie in Zwickau lebt, leidet unter einem schweren Herzfehler sowie anderen Krankheiten und ist sehr pflegebedürftig. Schon seit längerer Zeit wünscht sich Saavik ein blaues Therapierad, das inklusive der erforderlichen Spezialausstattung aber zwischen 2.100 und 2.300 Euro kostet.

Eine Summe, die die Familie aber nicht alleine aufbringen kann. Und die zuständige Krankenkasse ist zu einer Kostenübernahme nicht bereit, da der "Medizinische Dienst der Krankenkassen" (MDK) aufgrund des Gesundheitszustandes des Mädchen ein derartiges Rad nicht empfiehlt. Auch wenn es inzwischen eine Reihe anderslautender Gutachten gibt.

Die Initiatoren der Spendenaktion für Saavik gehen davon aus, dass das Mädchen nur noch eine kurze Lebenserwartung hat und wollen der zwölfjährigen Zwickauerin nun möglichst ihren Herzenswunsch erfüllen. Dazu haben die Gladbecker Anne-Frank-Realschüler nachhaltig beigetragen.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen