Spektakulärer Unfall mit Porsche im Gladbecker Norden: Polizei suchte flüchtigen Unfallfahrer sogar per Hubschrauber

Bei der Suche nach einem flüchtigen Unfallfahrer setzte die Polizei in der Nacht vom 20. auf den 21. März über dem Norden von Zweckel auch einen Hubschrauber ein.
  • Bei der Suche nach einem flüchtigen Unfallfahrer setzte die Polizei in der Nacht vom 20. auf den 21. März über dem Norden von Zweckel auch einen Hubschrauber ein.
  • Foto: Braczko
  • hochgeladen von Uwe Rath

Gladbeck. In der Nacht vom 20. auf den 21. März (Dienstag auf Mittwoch) kam es im Gladbecker Stadtnorden zu einem spektakulären Verkehrsunfall, der ein massives Aufgebot an Polizeikräften nach sich zog.

Nach bislang vorliegenden Informationen, kam auf der Scholver Straße in Zweckel gegen 1.20 Uhr ein Porsche von der Fahrbahn ab. Die Polizei geht davon aus, dass der Fahrer des Edel-Sportwagens in einer Kurve auf dem Weg nach Scholven die Kontrolle über den Pkw verlor und deshalb die Fahrt abrupt in einer Hecke endete. Zum Glück wurden keine Personen verletzt.

Wer am Steuer des Wagens saß, konnte bislang noch nicht geklärt werden. Ein Augenzeuge gab gegenüber der Polizei am Unfallort an, er habe gesehen, wie eine Person aus dem Pkw gestiegen und geflüchtet sei. Bei der anschließenden Suche nach dem mutmaßlichen Unfallfahrer setzte die Polizei auch einen Hubschrauber ein.

Nach Angaben der Polizei saßen in dem verunfallten Wagen drei junge Männer aus Gladbeck und Uedem im Alter zwischen 21 und 27 Jahren. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass keiner der Fahrzeuginsassen einen gültigen Führerschein besitzt.

Doch damit nicht genug: Offensichtlich hatten die Fahrzeuginsassen allesamt Alkohol getrunken und/oder Drogen konsumiert. Daher wurde das Trio von der Polizei mit zur Wache genommen, wo den jungen Männern Blutproben entnommen wurden.

Den bei dem Unfall entstanden Schaden beziffert die Polizei auf mehrere zehntausend Euro.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.