Streit im Gladbecker Süden: Mann verletzt Bekannten mit einem Messer

Rosenhügel. Gegen 15.20 Uhr gerieten am Mittwoch, 29. November, mehrere Männer im Parkgelände an der Bremer Straße in Rosenhügel in Streit.

Dabei ging es wohl sehr heftig zu, denn am Ende verletzte ein 33jähriger Mann mit Wohnsitz in Gladbeck einen 30jährigen Bekannten mit einem Messer. Doch damit nicht genug, denn darüber hinaus schlug der 30jährige einen 24jährigen mit einem Ast auf den Kopf und verletzte damit auch diesen Mann

Auch die beiden Verletzten wohnen in Gladbeck und wurden vom Rettungsdienst der Feuerwehr in ein Krankenhaus eingeliefert. Zum Glück trugen die Betroffenen nur leichte Verletzungen davo.

Die alarmierte Polizei konnten den 33jährigen mutmaßlichen Angreifer noch vor Ort stellen. Ein Messer konnte bei dem Mann allerdings nicht gefunden werden.

Die polizeilichen Ermittlungen dauern noch an.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen