Vandalen wüteten an der Jordan-Mai-Schule

Zum wiederholten Male in jüngster Zeit trieben unbekannte Vandalen ihr Unwesen auf dem Gelände der „Jordan-Mai-Schule“ an der Söllerstraße in Zweckel. Dieses Mal vergriffen sich die Täter in der Nacht vom 29. auf den 30. Juli an den Blumenkübeln im Eingangsbereich der Schule. Kleine Bäumchen wurden aus den Pflanzkübeln herausgerissen, die Pflanzerde über das Hofgelände verstreut und die Pflanzkübel zudem auch noch beschädigt. Der gesamte Sachschaden dürfte zwar bei nur 250 Euro liegen, dennoch wurde bei der Polizei Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Dies eben auch vor dem Hintergrund, dass es schon mehrfach zu ähnlichen Vorkommnissen gekommen ist. Die Schulleitung hat bereits auf die ersten Sachbeschädigungen reagiert und so werden die Sitzflächen der Bänke auf dem Schulhof grundsätzlich vor allen Wochenenden und vor Ferienbeginn abmontiert. Zudem ist Unbefugten das Betreten und der Aufenthalt auf dem gesamten Schulgelände grundsätzlich untersagt und nun sollen die Kontrollen nochmals verstärkt werden. Sogar die Installation einer Video-Überwachungsanlage wird in Erwägung gezogen. Unser Foto zeigt Hausmeister Dieter Baransky (rechts), der gemeinsam mit Schüler Maik Reips, der in den Ferien freiwillig als Helfer im Einsatz ist, die Schäden der jüngsten Tat beheben musste. Foto: Rath

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

33 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen