Wie sieht das neue Konzept aus?

"Egal, was dort passiert. Es ist immer besser, als das, was wir in den letzten Jahren hatten!" So umschrieb ein Gladbecker seine Erwartungen in das neue Geschäftshaus, das in den nächsten Monaten am ehemaligen HERTIE-Standort gebaut und wohl Ende 2018 eröffnet wird.

Aus dem zunächst angekündigten "Ankermieter" aus dem Textilbereich wird aber wohl nichts werden, denn bislang wurden nur noch für drei Restflächen im Erdgeschoss des Neubaus keine Mieter gefunden. Aber vielleicht erweitert Media/Saturn sein Sortiment ja speziell für Gladbeck um "Klamotten".
Auch den angekündigten "Supermarkt" wird es zwischen Hoch- und Lambertistraße nicht geben. Einzug halten wird zwar der Edeka-Konzern, allerdings mit seinem Discounter "Netto".

Apropos "Netto": Der städtische Wirtschaftsausschuss wurde darüber informiert, dass "Netto" mit einem "neuen Konzept" am neuen Standort aufwarten werde. Die Anwort der Presseabteilung von "Netto" auf eine Anfrage unserer Redaktion fällt allerdings verhalten aus. "Netto" bestätigt die Eröffnung einer neuen Filiale am ehemaligen HERTIE-Standort und führt weiter aus, dass man großen Wert darauf lege, den Kunden ein attraktives und zeitgemäßes Einkaufserlebnis zu bieten. Daher würden die bundesweit rund 4.170 Filialen regelmäßig gemäß des modernen Netto-Konzeptes optimiert und neue Filialen nach diesem Konzept strukturiert. Von einem "neuen Konzept" für die Filiale in Gladbeck-Mitte ist nicht die Rede.

In Ellinghorst hat "Netto" seinen Markt übrigens schon umstrukturiert und die Verkaufsfläche auf rund 1.100 Quadratmeter erweitert. Eine ähnliche Maßnahme steht in Butendorf an der Horster Straße an.

Wer möchte, kann ja schon mal nachschauen, welches Aussehen die neue "Netto"-Filiale in Stadtmitte vielleicht haben könnte.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.