Wiederholter Vandalismus: Bergleute schlagen zurück

Als wollte sich da jemand mitteilen: Schmierereien auf dem Bergmannstein.
2Bilder
  • Als wollte sich da jemand mitteilen: Schmierereien auf dem Bergmannstein.
  • Foto: Hüßhoff
  • hochgeladen von Jens Steinmann
Wo: Rathauspark , Bottroper Str., 45964 Gladbeck auf Karte anzeigen

Nach der neuerlichen Beschmutzung des Bergmann-Steins im Rathauspark lassen sich die Mitglieder des Bergmann- und Geschichtsvereins Gladbeck nicht unterkriegen. In einer weiteren Reinigungsaktion restaurierten sie das Denkmal - schon wieder.

Damit sagen sie einem Vandalen dem Kampf an, der offenbar Gefallen an seiner eigenen Rätselhaftigkeit hat: Denn auf dem Stein hinterließ der Schmierfink kryptische Botschaften, bestehend aus Fragezeichen und Pfeil. Eine besonders clevere Art, sich auszudrücken? Oder doch einfach nur postpubertärer Vulgarismus? Was auch immer der Maler mit seinem Pinsel ausdrücken möchte: Besonders wichtig kann es nicht sein, sonst hätte er es einfach jemandem gesagt.

Als wollte sich da jemand mitteilen: Schmierereien auf dem Bergmannstein.
Mit Feuer und Drahtbürsten gehen die Bergleute zu Werke.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen