Junge Teilnehmer mit Preisen ausgezeichnet
Behindertenhilfe Gladbeck: Ballon flog bis nach Dortmund

Die Kinder freuten sich über ihre Preise.
  • Die Kinder freuten sich über ihre Preise.
  • Foto: KISS
  • hochgeladen von Oliver Borgwardt

Beim Appeltatenfest hatte sich die Organisation "ABW/K.I.S.S. Wohnen der Gemeinnützigen Jugend- und Behindertenhilfe" mit einem Stand präsentiert. Als besondere Aktion fand dabei ein Luftballonwettbewerb für Kinder und Menschen mit Behinderung statt. Nun erfolgte die Preisverleihung an die ersten beiden Gewinner.

Annika Oppers Ballon flog bis Dortmund, und so wurde sie mit einem Atlantis Gutschein in Höhe von 70€ und einem Puzzle belohnt. Den zweiten Platz belegte Fin Schulze, dessen Ballon in Gelsenkirchen landete. Er wurde mit einem "Firebowl"-Gutschein in Höhe von 50 Euro und einem Puzzle belohnt. Geschäftsführer Siegfried Schmitz freute sich, die Preise überreichen zu können.

Autor:

Oliver Borgwardt aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.