Tag des Ehrenamtes
DRK Gladbeck zeigte „Vielfalt im Ehrenamt“

20Bilder


Es ist schon Tradition der Tag des Ehrenamtes in Gladbeck.

Im Jahr 2019 kommt der 100jährige Stadtgeburtstag und das Jubiläum 40 Jahre Seniorenbeirat Gladbeck hinzu. Um dies auch einer breiten Öffentlichkeit bekanntzumachen wurde am Samstag, 7. September 2019 auf dem Willy Brandt Platz der Tag des Ehrenamtes durchgeführt.
Viele Gruppierungen, Vereine und Verbände konnten die vielfältigen Aufgaben präsentieren und natürlich Werbung in eigener Sache durchführen. Auch das DRK Gladbeck als Gründungsmitglied des Netzwerkes Freiwilligenarbeit in Gladbeck war vor Ort und informierte an zwei Info-Ständen über die vielfältigen Aufgaben der Gladbecker Rotkreuzarbeit. Die DRKLer standen auch nicht hinter den Infoständen sondern vor diesen und Sprachen direkt die Besucher an. Man könnte dies auch als Direktmarketing bezeichnen, also seine Zugehörigkeit im Ehrenamt nicht verstecken sondern aktiv auf Besucher zugehen. Dies zeigte auch Wirkung und so konnten Reisebegleiter für Seniorenreisen und ehrenamtliche für das DRK Blutspendeteam geworben werden.
Ehrenamt muss Spaß machen und ich kann bestimmen wieviel Zeit einbringen kann.
Beim DRK braucht man keine Vorkenntnisse für die ehrenamtliche Arbeit sondern Lust einfach mitzumachen. Man lernt in kleinen Schritten und wird je nach Bedarf weiter ausgebildet.

Fazit

Fazit… Lust auf Ehrenamt ?? Anderen Helfen und nach den Rotkreuzgrundsätzen arbeiten?? Die Rotkreuzgemeinschaft ist weltweit die größte humanitäre Hilfsorganisation auf der Welt.
Ein Teil davon sein, ist schön und macht Spaß und vielleicht auch ein bisschen Stolz.
Kommt zu uns und werde ehrenamtliches Mitglied und das beste ganz kostenlos.
Info unter Telefon 48460 – 24 Stunden am Tag -

Autor:

Wilhelm Walter aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.