Aktion "Woche der Goldhandys"
Gladbeck: Mit alten Handys Gutes tun

Auch alte Handys sind durchaus noch "Gold" wert.
  • Auch alte Handys sind durchaus noch "Gold" wert.
  • Foto: (Symbolbild)
  • hochgeladen von Oliver Borgwardt

Das katholische Hilfswerk Missio ruft auch in diesem Jahr zwischen dem 23. und 29. November bundesweit wieder zur „Woche der Goldhandys" auf.

Nach neuesten Schätzungen verstauben hierzulande bereits rund 124 Millionen alte Mobiltelefone in Schubladen. Die darin enthaltenen Rohstoffe sind mehrere Millionen Euro wert.

Auch in Gladbeck können alte Geräte gespendet werden. So wird der Elektroschrott sinnvoll entsorgt. Die in Handys enthaltenen wertvollen Materialien können als sekundäre Rohstoffe zurückgewonnen werden. Ein Teilerlös des Recyclings fließt als Spende in Hilfsprojekte im Kongo.

Während der Aktionswoche können alte Handys zu den Gottesdienstzeiten in der St. Johannes Kirche, Bülser Straße 4, und zu den Öffnungszeiten im Katholischen Stadthaus, Humboldtstraße 21 abgegeben werden.

Autor:

Oliver Borgwardt aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.