Sport, Bewegung und Informationen
Gladbecker Gesundheitstag: Nackte Füße und gute Laune

Unter Anleitung der Organisatoren wurden die Besucher zu kleinen sportlichen Übungen motiviert. Foto: Braczko
2Bilder
  • Unter Anleitung der Organisatoren wurden die Besucher zu kleinen sportlichen Übungen motiviert. Foto: Braczko
  • hochgeladen von Oliver Borgwardt

Der zehnte Gesundheitstag „fiel ins Wasser“...
... aber das nur, weil die Organisatoren aus dem Kneipp-Verein, dem DRK und Kreissportbund Recklinghausen es so wollten, denn das „Wassertreten“ gehörte mit zum umfangreichen Programm „Bewegt gesund bleiben“.

von Peter Braczko

Josi Marten als Kneippvereins-Vorsitzende und Kneipp-Geschäftsführerin Marianne Kalfhues animierten die Besucher auf dem Gelände des Barbara-Hospitals immer wieder zur aktiven Bewegung – und da gab es reichlich Angebote, die Sitzgymnastik, Tennis-Softball, Indian Balance unter der Leitung von Gaby Ahlers und „ein Tanz ohne Partner“.

Ergänzend dazu stand der DRK-Vortrag „was passiert mit meinem Blut?“ Eine weitere Antwort dazu: Ein Pieks in den Finger, bis ein Tropfen Blut heraus kommt, das dann mit einem Testgerät analysieren lassen, ob eine Zuckerkrankheit vorliegt – diese Aufgabe übernahm auch das DRK. Gleich zu Anfang sangen die Kleinen aus dem Awo-Kindergarten Marienstraße und der Bottroper Spielmannszug Blau-Weiß 1908 intonierte „Preußens Gloria“.

Ach ja, das Wassertreten, etwas kalt und deshalb passend zur Außentemperatur – aber, wie eine Teilnehmerin ausrief: „Nach zwei Minuten wird es an den Füßen richtig warm!“ Bei der gemeinsamen Bewegung im frischen Wasser kamen die Generationen zusammen.

Unter Anleitung der Organisatoren wurden die Besucher zu kleinen sportlichen Übungen motiviert. Foto: Braczko

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen