DRK Gladbeck - Ausbildung der Rotkreuzgemeinschaft
Gladbecker Rotkreuzler übten den Kraftfahrzeugmarsch

5Bilder

Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der DRK Einsatzeinheit Recklinghausen 01 (DRK Gladbeck) übten am vergangenen Ausbildungsabend den Kraftfahrzeugmarsch. Im Einsatzfall muss alles schnell gehen und auch der Kraftfahrzeugmarsch hat bestimmte Regeln die beachtet werden müssen. Also nach dem Motto, Übung macht den Meister … wird auch der Kraftfahrzeugmarsch geübt unter realen Einsatzbedindungen und nach den gesetzlichen Vorschriften. Einfach losfahren geht nicht und soll auch nicht sein. Vor dem Kraftfahrzeugmarsch wurden die Kraftfahrer und Beifahrer eingewiesen und der Marschbefehl besprochen. Welches Fahrzeug an welcher Stelle im Marschverband fährt und wie wird die Kommunikation sichergestellt. Wer ist Marschführer und wer Schließender im Marschverband. Nach zwei Stunden intensiver praktischer Ausbildung einschließlich technischer Halt konnte ein positives Übungsergebnis verkündet werden. In der anschließenden Feedbackrunde gab der Marschführer seine Erkenntnisse an die Gladbecker Rotkreuzler weiter.

Ein schöner Ausbildungsabend mit Erfolgsgarantie für den Einsatzfall.

Wer ehrenamtlich im DRK Gladbeck mitarbeiten möchte,
ist herzlich willkommen.
Jeden Donnerstag ist Ausbildungsabend im DRK Zentrum Gladbeck, Europastr. 26. Beginn 19 Uhr.. einfach vorbeikommen.

Autor:

Wilhelm Walter aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.