Ich möchte einen Schrebergarten!

6Bilder

Überlegen Sie einen Schrebergarten zu Pachten?

Hier ein paar Informationen.

Die Pacht beträgt 26,5 Cent pro qm (Gartengröße) und Jahr, zusätzlich die Kosten für Strom und Wasser was Sie verbrauchen (jeder Einzelgarten hat einen eigenen Stromzähler und eine eigene Wasseruhr).
Der Vereinsbeitrag beträgt 40 €, Lebenspartner 5 € im Jahr.
Verbandsbeitrag, 31,56 €, Lebenspartner 2,56 € im Jahr.

Eine FED Versicherung (Feuer, Einbruch, Diebstahl) muss abgeschlossen werden, der niedrigste Beitragssatz beträgt 26 € im Jahr.

Es müssen in unserer Anlage Gemeinschaftsstunden zur Pflege der Gesamtanlage absolviert werden, die Stunden richten sich nach der Rabatte Größe vor den Einzelgärten.

Es wird eine Wertermittlung über die Laube, Anpflanzungen und Einrichtungen, die der Kleingärtnerischen Nutzung dienen durchgeführt.

Der Preis des Einzelgartens wird nach den Richtlinien der Wertermittlung festgelegt.
Das heißt, dass Grundstück wird gepachtet und die Anpflanzungen, die Laube und die sonstigen Einrichtungen müssen vom scheidenden Pächter gekauft werden.

Je nach Gartengröße und Zustand des Einzelgartens, können die Preise variieren.

Doch die Entscheidung für einen Kleingarten will sorgfältig durchdacht sein, prägt sie doch entscheidend das zukünftige Leben der ganzen Familie.

Auch, wenn Sie keinerlei gärtnerische Vorbildung besitzen, ist dies kein Hindernis.
Unser Verein hat einen ausgebildeten Fachberater der Ihnen gerne zur Seite steht.
Durch praktische Anleitungen vor Ort können Sie ihre Kenntnisse und Fähigkeiten jederzeit erweitern.
Zur Entscheidungshilfe hier ein paar Fragen, die sich angehende Kleingärtner/innen zunächst unbedingt stellen sollten:

Kann ich meinen Geldbeutel mit weiteren Ausgaben belasten?
Habe ich Lust, im Garten zu arbeiten?
Habe ich Freude an der Natur, will ich eigene Erträge aus dem Garten?
Reicht meine Freizeit für die Anforderungen, die der Garten stellt?
Würden mein Partner, meine Kinder gerne mitmachen?
Kann ich mich in einem Verein integrieren?
Bin ich bereit, aktiv am Vereinsleben teilzunehmen?
Vereinsarbeit ist Gemeinschaftsarbeit, das bedeutet auch, gemeinsame Verantwortung zu übernehmen.

Gehen Sie diese Fragen mit ihrer Familie durch.

Eine Bewerbung ist jederzeit möglich, unbürokratisch und unkompliziert.
Einen Aufnahmeantrag können Sie unter www.kgv-linnerott@web.de oder nach Terminabsprache bekommen.

www.kgv-imlinnerott.de ---------- kgv-linnerott@web.de

Antrag ausfüllen, im Postkasten am Vereinsheim einschmeißen, oder per Post zusenden.

Sie werden dann zur nächsten Vorstandssitzung eingeladen.

Freie Gärten stehen zurzeit in unserer Anlage zu Verfügung (siehe Schaukästen) oder Homepage.

Wir hoffen, Sie haben ein paar Informationen erhalten, die Ihnen bei Ihrer Entscheidung helfen.
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.
Norbert Hecker
(Vorsitzender)
Kleingärtnerverein „Im Linnerott e.V., Sellerbeckstr. 52, 45968 Gladbeck

Homepage: www.kgv-imlinnerott.de

Autor:

Norbert Hecker aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen