Sammelaktion am Wehlingsweg wird fortgesetzt
Tonnenweise Hilfsgüter auf die Reise geschickt

Auch am Wochenende waren die Ehrenamtler der "Gladbecker Fluthilfe" unermüdlich im Einsatz, um Spendenpakete für den Transport in die Katastrophengebiete vorzubereiten.
2Bilder
  • Auch am Wochenende waren die Ehrenamtler der "Gladbecker Fluthilfe" unermüdlich im Einsatz, um Spendenpakete für den Transport in die Katastrophengebiete vorzubereiten.
  • Foto: Kariger
  • hochgeladen von Uwe Rath

Sammelaktion am Wehlingsweg wird fortgesetzt Stetiges Kommen und Gehen am Wehlingsweg in Ellinghorst: Auch am vergangenen Wochenende lief hier die Spendensammlung für die Menschen in den Hochwassergebieten in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz auf Hochtouren.

Und die "Gladbecker Fluthilfe" ist inzwischen offenbar bundesweit bekannt, weshalb am Samstag sieben mit Spendengütern beladene Lkw aus dem fränkischen Bayreuth ankamen und entladen wurden. Die Spenden aus Süddeutschland wurden vor Ort ausgepackt, neu sortiert und sofort für den Weitertransport vorbereitet. Bekleidungsstücke verblieben in der Spendenhalle, da sie in den Flutgebieten nicht mehr benötigt werden. Gefragt waren vielmehr bedarfsgerecht gepackte Care-Pakete, von denen 400 mit drei Lkw am Sonntag auf die Reise geschickt wurden.

Ziele der Hilfstransporte aus Gladbeck waren bislang die Flutgebiete im Raum Hagen, in der Eifel sowie im Rhein-Erft-Kreis. Weit mehr als 30 Lkw mit Hilfsgütern aus Gladbeck sind an den Zielorten bereits angekommen. Allein am Samstag handelte es sich um rund 70 Tonnen Spendengüter. Neben Mineralwasser und Stillem Wasser waren bislang in den Katastrophengebieten nach wie vor vor allen Dingen Hygieneartikel gefragt.

Am Samstag erhielten die Ehrenamtler der "Gladbecker Fluthilfe" auch Unterstützung vom Team des Food-Truck "Rock im Biss". Sie boten über den gesamten Tag Imbiss-Klassiker zum Kauf an, wobei die Einnahmen in Höhe von 1.500 Euro nun allesamt der "Gladbecker Fluthilfe" zugute kommen. Für die Benefiz-Aktion konnten auch mehrere Sponsoren gewonnen werden, mit deren finanzieller Unterstützung der Kauf des benötigten Grillgutes erfolgen konnte. Inzwischen hat nun auch ein Lebensmittelkonzern eine wöchentliche Anlieferung zugesichert.

Lebensmittel und Getränke werden aktuell nicht mehr so akut benötigt, diesbezüglich erfolgen künftig gezielte Aufrufe.. Gefragt sind Baumaterialien (zum Beispiel Kanthölzer), Stromaggregate, Pumpen und Baulampen. Gleiches gilt für Verlängerungskabel sowie Mehrfachsteckdosen. Ergänzt wird die Liste der Sachspenden nun durch E-Geräte (Kühlschränke und Waschmaschinen), PCs inklusive Monitore, Bierzelt-Garnituren und Garten-Pavillons. Diese Spenden können aber nur nach vorheriger Anmeldung per Mail an gladbeckerfluthilfe@web.de abgegeben werden.

Auch in der laufenden Woche wird die "Gladbecker Fluthilfe" die Spendenhalle am Wehlingsweg 6 in Ellinghorst montags bis freitags von 16 bis 19 Uhr, am Samstag von 10 bis 17 Uhr sowie am Sonntag von 10 bis 14 Uhr öffnen.

Auch am Wochenende waren die Ehrenamtler der "Gladbecker Fluthilfe" unermüdlich im Einsatz, um Spendenpakete für den Transport in die Katastrophengebiete vorzubereiten.
Das Team vom Food-Truck "ROCK IM BISS" war am Samstag in Ellinghorst, verkaufte zugunsten der "Gladbecker Fluthilfe" Imbiss-Klassiker.
Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

35 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen