DRK Gladbeck schult seine Rotkreuzler
Unterweisung Sonder- und Wegerechte - einfach Blaulichtfahrten durchführen geht nicht

Unterweisung Sonder- und Wegerechte beim DRK Gladbeck
  • Unterweisung Sonder- und Wegerechte beim DRK Gladbeck
  • Foto: DRK Gladbeck e.V.
  • hochgeladen von Wilhelm Walter

Wer ein Einsatzfahrzeug mit Blaulicht fahren darf, muss einmal jährlich dafür auch geschult werden. Diese Schulungen sind Pflichtschulungen und werden beim DRK Gladbeck durch das Notfallpädagogische Institut Essen (kurz: NPI) durchgeführt. Rechtskunde und der Umgang mit dem Blaulicht und Sondersignal und die ergangenen Urteile im Bereich Verkehrsrecht waren diesmal die Themen. Die beiden Referenten von NPI brachten anschaulich und zielgerichtet das wichtige Thema auf den Punkt. Fragen der Rotkreuzler wurden eingehend beantwortet und diverse Praxisbeispiele rundeten das Ausbildungsprogramm ab. Teilgenommen haben im DRK Zentrum Gladbeck 34 Rotkreuzler die erfolgreich die Schulung absolvierten. Im Jahr 2020 geht es weiter und es erfolgt die nächste Pflichtunterweisung.

Es sind die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer die Ihre Freizeit opfern um sich ausbilden zu lassen um anderen Menschen zu helfen. Wer ehrenamtlich im DRK Gladbeck mitarbeiten möchte ist immer herzlich willkommen. Einfach mal vorbeischauen... jeden Donnerstag ist Ausbildungstag der Rotkreuzgemeinschaft ab 18:30 Uhr im DRK Zentrum an der Europastr. 26 in Gladbeck.
Wir haben für jeden die passende Jacke....

Autor:

Wilhelm Walter aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.