"Gladbeck putzt" am 30. März
Wo sind die Saubermänner?

Bei der abschließenden "Besenparty" auf dem ZBG-Betriebsgelände an der Wilhelmstraße herrschte in den vergangenen Jahren immer gute Stimmung. Dies wird am Samstag, 30. März, auch der Fall sein, wenn es ab 14 Uhr für die Helfer von "Gladbecker putzt" als Dankeschön wieder Bratwürstchen und Getränke gibt.
  • Bei der abschließenden "Besenparty" auf dem ZBG-Betriebsgelände an der Wilhelmstraße herrschte in den vergangenen Jahren immer gute Stimmung. Dies wird am Samstag, 30. März, auch der Fall sein, wenn es ab 14 Uhr für die Helfer von "Gladbecker putzt" als Dankeschön wieder Bratwürstchen und Getränke gibt.
  • Foto: Archiv Kariger/STADTSPIEGEL Gladbeck
  • hochgeladen von Uwe Rath

Gladbeck. Über 2000 freiwillige Helfer haben sich bis jetzt zum 17. Gladbecker Frühjahrsputz angemeldet. Das ist zwar noch kein Rekord. Aber bis zur Veranstaltung sind es ja noch knapp 3 Wochen und der ZBG hofft auf viele weitere Anmeldungen.

Besonderes Interesse zeigen in diesem Jahr wieder die Schulen und Kindergärten. Aus Vereinen, Verbänden oder anderen Organisationen haben sich auch viele Helfer angemeldet. Wie immer gibt es in diesem Jahr auch zahlreiche Einzelpersonen oder kleine private Gruppen, die sich aktiv für ein sauberes Gladbeck einsetzen möchten.

Wer an der Putzaktion am Samstag, 30. März, teilnehmen möchte, ist herzlich willkommen. Schulen, Kindergärten, aber auch andere Organisationen, für die der Samstag ungünstig ist, können die Putzaktion auch gerne auf einen anderen Tag in der Woche vom 25. bis 30. März verlegen.

Ausgestattet wird jeder Teilnehmer rechtzeitig mit Säcken und Handschuhen. Orte, an denen Müll gesammelt wird, können sich die Helfer selbst aussuchen. Parkanlagen, Spielplätze können ebenso dazu gehören wie Straßenzüge, öffentliche Grünflächen oder Baumscheiben.

Als Dankeschön für die Teilnahme an der Aktion „Gladbeck putzt“ lädt der ZBG alle Helfer im Anschluss an die Putzaktion in der Zeit von 14 bis 16.30 Uhr zu einer Besenparty auf dem Betriebshof an der Wilhelmstraße ein. Hier soll der Tag bei einem Imbiss, selbstgebackenen Waffeln, Getränken und netten Gesprächen ausklingen.
Anmelden geht ganz einfach! Per E-Mail unter zbg@zb-gladbeck.de und telefonische unter 02043-992799. Fax-Anmeldungen sind an den Anschluss 02043-991390 zu senden.

Für die Anmeldung oder Fragen rund um die Aktion „Gladbeck putzt“ stehen die beiden ZBG-Mitarbeiterinnen Regina Finder und Kornelia Rinus-Schaaf gerne zur Verfügung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen