Auch die über 40 Jahre alten Rolltreppen werden nun erneuert
Eigentümer investieren weiter in den Standort "City-Center"

Einer nach wie vor hohe Kunden-/Besucherfrequenz erfreut sich das "City-Center" in Gladbeck-Mitte. Und auch im Jahr 2020 werden die Eigentümer kräftig investieren, um die Attraktivität des Centers noch weiter zu steigern.
  • Einer nach wie vor hohe Kunden-/Besucherfrequenz erfreut sich das "City-Center" in Gladbeck-Mitte. Und auch im Jahr 2020 werden die Eigentümer kräftig investieren, um die Attraktivität des Centers noch weiter zu steigern.
  • Foto: Rath
  • hochgeladen von Uwe Rath

Es läuft. Es läuft sehr gut. Für das "City-Center" an der Hochstraße in Stadtmitte. Die Zahlen, die eine sichtlich gut gelaunte Center-Managerin Bettina Plaßmann präsentiert sind denn auch beeindruckend: Es gibt faktisch keinen Leerstand in dem Center an der Hochstraße!

"Der Angebots-Mix inklusive Gastronomie stimmt, wird von den Kunden und Besuchern honoriert," zieht Plaßmann auch für das zurückliegende Jahr eine absolut positive Bilanz. Es gab zwar in 2019 eine gewisse "Bewegung" im Bereich der Mieter, doch in einem Punkt behielt die Center-Managerin Recht: Die Firma "Tedi" ist, trotz der neu eröffneten Filiale am Rathaus, weiterhin im "City-Center" ansässig. Und der Mietvertrag läuft noch gut eineinhalb Jahre. Auch der Fortzug von "netto" konnte innerhalb von gerade einmal zwei Monaten durch den Einzug des Discounters "norma" kompensiert werden. "Für uns ein Gewinn," freut sich Bettina Plaßmann. "Die Nahversorgung ist weiterhin gesichert und ich habe schon viel Lob gehört." Sorgen vor einem Leerstand hatte Plaßmann von Anfang an nicht, lagen ihr doch innerhalb kürzester Zeit gleich mehrere Anfragen von Mietinteressenten für die frei werdende 800 Quadratmeter große Ladenfläche vor. Und mit dem "Bubbletea-Shop" konnte ein zweiter neuer Mieter gewonnen werden. Das "City-Center" verfügt - ohne das angrenzende Parkhaus - immerhin über eine Brutto-Geschossfläche von 25.300 Quadratmeter, davon knapp 11.000 Quadratmeter Ladenfläche.

Freude über Vollvermietung

Auf den Erfolgen ruht man sich im "City-Center" aber keineswegs aus. Vielmehr nehmen die Eigentümer Jahr für Jahr viel Geld in die Hand, um das Center weiter attraktiv zu halten. So konnten die Arbeiten am Dach des Gebäudes, die sich über Jahr hingezogen haben, in 2019 abgeschlossen werden. Und auch in die Sicherheit wurde nachhaltig investiert: Auf dem oberen Deck des Parkhauses und auch im Inneren des Centers wurden Überwachungskameras installiert.

Investitionen wird es auch in 2020 geben. An erster Stelle stehen dabei die Rolltreppen, die inzwischen mehr als 40 Betriebsjahr "auf dem Buckel" haben. "Angebote wurden schon angefordert, müssten in den nächsten Tagen eingehen," versichert Bettina Plaßmann, die mit den Bauarbeiten schnellstmöglich beginnen möchte. Eventuell werden die Rolltreppen dann durch Rollstiegen ersetzt. "Wir müssen schauen, ob das möglich ist," zeigt sich Plaßmann vorsichtig optimistisch.

In das über 500 Stellplätze verfügende Parkhaus wird ebenfalls kräftig investiert. Das Gebäude erhält innen und außen einen neuen Anstrich und die Fahrdecken werden erneuert. Modernisiert werden auf jeden Fall auch die Parkautomaten, an denen dann auch bargeld- und kontaktlos die Parkgebühren entrichtet werden können. Apropos Parkhaus: Es stehen noch Parkplätze für Dauerparker zur Verfügung. Interessenten können sich unter Tel. 02043-9871077 bei der Center-Verwaltung melden.

Planungen für Sonderaktionen 2020

Zum Teil noch in der Planung befinden sich die Sonder-Aktionen für die Kunden und Besucher des "City-Center Gladbeck". Das Jahresprogramm für 2020 wird in Kürze fertiggestellt sein. Darin wiederfinden werden sich auch die Aktionen zum "Ostermarkt", zum "Appeltatenfest" und zum "Nikolausmarkt", denn an den hierzu gehörenden "Verkaufsoffenen Sonntagen" werden selbstverständlich auch im "City-Center" die meisten Geschäfte geöffnet sein. Gleiches gilt für das abendliche "Zimtsternfest" am Freitag, 27. November.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.