"Digitale Bücherei" machts möglich: Gladbecker Gymnasiasten sind nun "Fit für die Facharbeit"

Anzeige
Rund 180 Gladbecker Gymnasiasten nutzten zum Ende des Jahres 2017 zur Teilnahme an den seit 2010 angebotenen Workshops "Fit für die Facharbeit" in der Stadtbücherei. Foto: Kariger
Gladbeck: Stadtbücherei/Lesecafe |

Gladbeck. Bereits zum achten Mal hatte jetzt die Stadtbücherei an der Friedrich-Ebert-Straße kurz vor den Weihnachtsferien zum Workshop ‚Fit für die Facharbeit‘ eingeladen. Dieses Angebot nutzten in diesem Jahr 93 Schüler des Heisenberg-Gymnasiums und 87 Schüler des Riesener-Gymnasiums.

Mit dem Workshop bereiteten sich die Schüler auf ihre umfangreiche Facharbeit vor, die sie in der Stufe Q1 zu einem selbstgewählten Thema verfassen müssen. In Kleingruppen werden die jungen Damen und Herren jeweils von zwei Mitarbeitern der Stadtbücherei und zwei Lehrern betreut, wobei jedem Teilnehmer ein eigener Internetzugang zur Verfügung stand. Ziel des Projektes war einmal mehr das Erlernen der Literaturrecherche im Internet. Aber bewusst jenseits von Google & Co.

Mit der "DigiBib" (Digitale Bibliothek) lernten die Schülerinnen und Schüler ein Internetportal kennen, über das sie Zugriff haben auf die Buch-Bestände aller größeren Bibliotheken in ganz Deutschland und darüber hinaus aber auch auf Fachaufsätze, Volltextdatenbanken sowie gesicherte Web-Seiten zu ihrem Thema. Die hier erlernten Recherchetechniken sind nicht nur hilfreich zur Materialsammlung für die Facharbeit, sie sind zweifelsohne auch eine gute Grundlage für späteres wissenschaftliches Arbeiten in Studium und Beruf.

2010 wurden in Kooperation mit dem Riesener-Gymnasium die Workshops erstmals mit 70 Teilnehmern durchgeführt. Wie gefragt die Workshops sind, zeigt schon allein die Steigerung der Teilnehmerzahl auf insgesamt rund 180 Schüler im Jahr 2017. Insgesamt haben in den acht Jahren rund 1300 Teilnehmer das Training durchlaufen.

Darüber hinaus haben die Stadtbücherei und das Riesener-Gymnasium in 2013 im Rahmen des landesweiten Projektes „Bildungspartner NRW – Bibliothek und Schule“ einen Kooperationsvertrag abgeschlossen, in dem verbindliche Formen der Zusammenarbeit auf verschiedenen Klassenstufen fest vereinbart sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.