offline

Ralf Michalowsky

1.192
Lokalkompass ist: Gladbeck
1.192 Punkte | registriert seit 14.12.2011
Beiträge: 142 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 212
Folgt: 2 Gefolgt von: 5
1 Bild

LINKE fordert Stopp der Heisenberg-Entscheidung 2

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | vor 1 Tag

Über die Notwendigkeit eines Neubaus für das marode Heisenberg-Gymnasium herrscht im Rat der Stadt Gladbeck Einigkeit. Auch DIE LINKE hat den Neubau befürwortet. Allerdings hat sich die Ratsfraktion DIE LINKE im Juni 2015 dagegen ausgesprochen sich schon in einer so frühen Phase der Planung auf ein PPP-Model festzulegen. Jetzt ist mit den Kostensteigerungen und der Bindung der Stadt an die Ausschreibung genau die Situation...

1 Bild

Außer Haus – WLAN aus! 1

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 03.10.2018

Schalte die WLAN-Funktion Deines Handys aus, wenn Du das Haus verläßt! Du gehst aus dem Haus und denkst, dass Dein WLAN 50 Meter weiter ja nicht mehr funktioniert? Das ist nur zum Teil richtig. Du hast zwar keine Verbindung zum WLAN in Deiner Wohnung, aber die WLAN-Funktion in Deinem Handy arbeitet weiter – und zwar so: Dein Handy sucht sich ständig eine neues WLAN und wenn es eines findet, sendet es Deine Mac-Adresse. Das...

1 Bild

Gigantisches Windrad für Gladbeck – über 300 Meter hoch 1

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 23.09.2018

Geht es nach dem Kreis Recklinghausen und einem Investor, dann soll sich in absehbarer Zeit auf der Mottbruchhalde in Gladbeck-Brauck ein Windrad von gigantischem Ausmaß drehen. Die Halde hat eine Umgebungshöhe von 105 Metern und auf ihr soll ein Windrad mit einer Flügelhöhe von 200 Metern entstehen. Macht zusammen 305 Meter! Nun kann sich nicht jeder vorstellen, wie hoch das ist, deshalb hier mal einige Vergleiche. Steht...

1 Bild

30.000 BürgerInnen und Bürger haben gewonnen! 2

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 23.09.2018

Angezählt, noch nicht ausgezählt! Angezählt ist die SPD im Kreis Recklinghausen! Sie hatte versucht, zusammen mit ihrem Landrat Cay Süberkrüb, ein neues Kreishaus für mindestens 130 Mio. Euro zu bauen und wollte das nur 38 Jahre alte, sanierbare, Kreishaus abreißen. Dagegen regte sich massiver Widerstand, nicht nur von den LINKEN, sondern auch von der CDU. Beide Parteien unterstützten ein Bürgerbegehren gegen diesen...

Landrat Süberkrüb: Neubau ist "an Stamm- und Stehtischen praktisch nicht vermittelbar" 2

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 20.09.2018

Das erfolgreiche Bürgerbegehren gegen den Kreishausneubau in Recklinghausen für 130 Mio. Euro scheint den SPD-Landrat Cay Süberkrüb tief getroffen zu haben. "Das rechtfertigt aber nicht seine verbale Entgleisung in einer Mail an alle MitarbeiterInnen der Kreisverwaltung", so Ralf Michalowsky, Fraktionsvorsitzender der LINKEN im Kreistag. "Süberkrüb brüskiert zehntausende Unterzeichner mit der Feststellung: dass der Neubau "an...

1 Bild

DIE LINKE verlangt Auskunft über den Zustand der Kreisbrücken

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 05.09.2018

DIE LINKE im Kreistag von Recklinghausen hat beantragt, den Punkt „Bauwerksprüfungen und Prüfungsintervalle für die 70 Straßenbrücken und Durchlässe des Kreises Recklinghausen“ in die Tagesordnung der Kreistagssitzung vom 25. Sept. 2018 aufzunehmen. In der Begründung heißt es: „Schon bei der Diskussion über die Lippe-Brücke in Ahsen kamen Fragen zur Sicherheit der vom Kreis unterhaltenen Straßenbrücken und Durchlässe auf....

1 Bild

Kreishausneubau: LINKE sammeln auch beim Appeltatenfest

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 31.08.2018

Mit bereits 12.000 gesammelten Unterschriften befindet sich das Bürgerbegehren gegen den Kreishausneubau auf der Zielgeraden. In Gladbeck haben schon rund 600 Leute unterschrieben, damit das alte Kreishaus saniert und nicht zu Gunsten eines Neubaus für 150 Mio. Euro abgerissen wird. Mindestens 15.000 müssen es werden, doch die Initiative um den Dorstener Initiator des Bürgerbegehrens, Uwe Kähler, will deutlich mehr als 20.000...

Unterschriftensammlung gegen den Kreishausneubau geht weiter 1

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 23.08.2018

Gladbeck: Europaplatz | Auch am kommenden Samstag, 25.8., sammelt DIE LINKE weiter Unterschriften für das Bürgerbegehren des Dorsteners Uwe Kähler, das sich gegen den Neubau des Kreishauses für 150 Mio. Euro wendet. Stattdessen soll das erst 38 Jahre alte Verwaltungsgebäude in Recklinghausen für rund 34 Mio. Euro saniert werden. Gestern überreichte DIE LINKE in Recklinghauen bereits 1.000 Unterschriften, die nur in Recklinghausen gesammelt...

1 Bild

Treffpunkt Friedhof

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 15.08.2018

Ein Käffchen auf dem Friedhof trinken und dabei noch ein nettes Gespräch führen – wo gibt es denn so was? Natürlich in Gladbeck auf dem Friedhof-Mitte! Seit drei Jahren bieten zwei engagierte Frauen das „Offene Begegnungs- und Gesprächsangebot“ an. An jedem 3. Mittwoch eines Monats trifft man sich von 14 – 16 Uhr vor der alten Trauerhalle. Bei Regen wird in die neue Trauerhalle gewechselt. Das Angebot richtet sich an alle...

1 Bild

Der Graf, die Löwen und die A52 1

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 14.08.2018

Wenn Sie die A52 von Marl nach Gladbeck befahren, werden Sie sehen, dass die Autobahn an der Ostseite des BP-Werkes so einen komischen Schlenker macht. Eigentlich unnötig denkt man. Doch der Hintergrund ist handfester Natur. In den 60er Jahren plante man, die B224/A52 (damals hieß die A52 noch A41) dort nach links abbiegen zu lassen. Die Autobahn sollte nicht durch Gladbeck führen, sondern durch Buer und mitten durch das...

1 Bild

Kein muslimischer Religionsunterricht in Gladbeck 1

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 24.07.2018

Das NRW-Schulgesetz und die Landesverfassung sind noch vom Geist der 50er Jahre geprägt. Damals nahm die Kirche einen großen Einfluß auf die Gesetzgebung, er wirkt bis heute. Zuletzt haben die Gladbecker das erfahren, als eine evangelische Lehrerin nicht Schulleiterin an der katholischen Josef-Grundschule werden sollte. Letztlich wurde, unter Missachtung der Gesetzgebung, doch noch eine Lösung gefunden, so dass die Lehrerin...

1 Bild

Schon Missbrauch beim Handyparken

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 20.07.2018

Stadt will Anzeige erstatten Erst heute hat die Stadt Gladbeck über die örtliche Presse mitgeteilt, dass nun auch das Handyparken möglich und erlaubt sei. Doch schon gibt es Zeitgenossen, die das System missbrauchen. Am Freitagmorgen gegen 11 Uhr parkte jemand gleich zwei Handys (siehe Foto) auf einem Parkplatz an der Goethestrasse. Dass es sich dabei um alte „Möhrchen“ handelte, ist nur eine Nebensache. Niemand käme auf...

1 Bild

Mega-Klatsche für den Bürgermeister Roland 2

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 13.07.2018

Alle Ratsbeschlüsse vom 26. Nov. 2015 ungültig Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hat aufgrund einer Klage der Ratsfraktion der LINKEN alle Beschlüsse der Ratssitzung vom 26. November 2015 für ungültig erklärt. DIE LINKE hatte geklagt, weil durch die zweifelhafte Vergabe von Eintrittskarten durch die Stadtverwaltung die Herstellung der Öffentlichkeit unterlaufen wurde. Außerdem wurde die erste Zuschauerreihe für „Spezis“...

1 Bild

Landrat untersagt Wappennutzung der Kreisstädte 4

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 03.07.2018

Die Bürgerinitiative gegen den Neubau des Kreishauses in Recklinghausen hatte auf der Kopfgrafik ihrer Facebookgruppe https://www.facebook.com/groups/SanierungstattNeubau/ die Gruppenbeschreibung mit den 10 Wappen der Kreisstädte umrahmt. Dem Landrat missfällt das, denn optisch machte das schon etwas her. Immerhin hat die Gruppe nach zwei Wochen schon 300 Mitglieder. Heute schrieb er den Initiator der Bürgerinitiative an...

1 Bild

Initiator von "Sanierung statt Neubau" besucht Sommerfest der LINKEN

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 02.07.2018

Zum Sommerfest der Gladbecker LINKEN hat sich Uwe Kähler angesagt. Der Dorstener Ingenieur hat kurz nach dem Kreistagsbeschluß für einen Kreishausneubau angekündigt, ein Bürgerbegehren dagegen einzuleiten. Derzeit befindet sich Kähler, unterstützt von dem Gladbecker Spezialisten für Verwaltungsrecht RA Joachim Kalb, in Verhandlungen mit dem Landrat. Es geht um den formalen Ablauf des Bürgerbegehrens: wann beginnt die...