offline

Ralf Michalowsky

1.146
Lokalkompass ist: Gladbeck
1.146 Punkte | registriert seit 14.12.2011
Beiträge: 134 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 212
Folgt: 2 Gefolgt von: 5
1 Bild

Treffpunkt Friedhof

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 15.08.2018

Ein Käffchen auf dem Friedhof trinken und dabei noch ein nettes Gespräch führen – wo gibt es denn so was? Natürlich in Gladbeck auf dem Friedhof-Mitte! Seit drei Jahren bieten zwei engagierte Frauen das „Offene Begegnungs- und Gesprächsangebot“ an. An jedem 3. Mittwoch eines Monats trifft man sich von 14 – 16 Uhr vor der alten Trauerhalle. Bei Regen wird in die neue Trauerhalle gewechselt. Das Angebot richtet sich an alle...

1 Bild

Der Graf, die Löwen und die A52 1

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 14.08.2018

Wenn Sie die A52 von Marl nach Gladbeck befahren, werden Sie sehen, dass die Autobahn an der Ostseite des BP-Werkes so einen komischen Schlenker macht. Eigentlich unnötig denkt man. Doch der Hintergrund ist handfester Natur. In den 60er Jahren plante man, die B224/A52 (damals hieß die A52 noch A41) dort nach links abbiegen zu lassen. Die Autobahn sollte nicht durch Gladbeck führen, sondern durch Buer und mitten durch das...

1 Bild

Kein muslimischer Religionsunterricht in Gladbeck 1

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 24.07.2018

Das NRW-Schulgesetz und die Landesverfassung sind noch vom Geist der 50er Jahre geprägt. Damals nahm die Kirche einen großen Einfluß auf die Gesetzgebung, er wirkt bis heute. Zuletzt haben die Gladbecker das erfahren, als eine evangelische Lehrerin nicht Schulleiterin an der katholischen Josef-Grundschule werden sollte. Letztlich wurde, unter Missachtung der Gesetzgebung, doch noch eine Lösung gefunden, so dass die Lehrerin...

1 Bild

Schon Missbrauch beim Handyparken

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 20.07.2018

Stadt will Anzeige erstatten Erst heute hat die Stadt Gladbeck über die örtliche Presse mitgeteilt, dass nun auch das Handyparken möglich und erlaubt sei. Doch schon gibt es Zeitgenossen, die das System missbrauchen. Am Freitagmorgen gegen 11 Uhr parkte jemand gleich zwei Handys (siehe Foto) auf einem Parkplatz an der Goethestrasse. Dass es sich dabei um alte „Möhrchen“ handelte, ist nur eine Nebensache. Niemand käme auf...

1 Bild

Mega-Klatsche für den Bürgermeister Roland 2

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 13.07.2018

Alle Ratsbeschlüsse vom 26. Nov. 2015 ungültig Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hat aufgrund einer Klage der Ratsfraktion der LINKEN alle Beschlüsse der Ratssitzung vom 26. November 2015 für ungültig erklärt. DIE LINKE hatte geklagt, weil durch die zweifelhafte Vergabe von Eintrittskarten durch die Stadtverwaltung die Herstellung der Öffentlichkeit unterlaufen wurde. Außerdem wurde die erste Zuschauerreihe für „Spezis“...

1 Bild

Landrat untersagt Wappennutzung der Kreisstädte 4

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 03.07.2018

Die Bürgerinitiative gegen den Neubau des Kreishauses in Recklinghausen hatte auf der Kopfgrafik ihrer Facebookgruppe https://www.facebook.com/groups/SanierungstattNeubau/ die Gruppenbeschreibung mit den 10 Wappen der Kreisstädte umrahmt. Dem Landrat missfällt das, denn optisch machte das schon etwas her. Immerhin hat die Gruppe nach zwei Wochen schon 300 Mitglieder. Heute schrieb er den Initiator der Bürgerinitiative an...

1 Bild

Initiator von "Sanierung statt Neubau" besucht Sommerfest der LINKEN

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 02.07.2018

Zum Sommerfest der Gladbecker LINKEN hat sich Uwe Kähler angesagt. Der Dorstener Ingenieur hat kurz nach dem Kreistagsbeschluß für einen Kreishausneubau angekündigt, ein Bürgerbegehren dagegen einzuleiten. Derzeit befindet sich Kähler, unterstützt von dem Gladbecker Spezialisten für Verwaltungsrecht RA Joachim Kalb, in Verhandlungen mit dem Landrat. Es geht um den formalen Ablauf des Bürgerbegehrens: wann beginnt die...

1 Bild

Juristenkuddelmuddel - A52-Bürgerintiative scheitert mit Klage 3

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 28.06.2018

Zur Vorgeschichte: Im Frühjahr 2012 fand in Gladbeck ein Ratsbürgerentscheid statt. Die Bürger wurden vom Rat gefragt, ob sie den Ausbau der B224 zur Autobahn A52 wollen oder nicht. Bürgermeister und Ratsmehrheit meinten, dass die Gelegenheit günstig sei, die Gladbecker Bevölkerung mit ins Boot zu holen bei ihrem Vorhaben, mitten durch Gladbeck eine weitere Autobahn zu bauen. Das politische Gespür scheint bei den...

1 Bild

Kreishausneubau: Unterstützt die SPD jetzt auch das Bürgerbegehren? 2

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 26.06.2018

SPD auch für „Sanierung statt Neubau“? „Als teilweise wie bei uns abgeschrieben“, beurteilt Ralf Michalowsky, Fraktionsvorsitzender der LINKEN im Kreistag von Recklinghausen, die Einlassungen des SPD-Kreistagsmitgliedes Bennarend zum Kreishausneubau und zur KFZ-Zulassungsstelle in Marl. Bennarend schreibt am 26.06.2018 in der WAZ: „Dieser Neubau bietet auch die historische Chance, noch einmal abschließend zu prüfen, ob...

3 Bilder

Haltepunkt Zweckel – Keine Nägel mit Köpfen! 1

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 24.06.2018

Am Zweckeler Bahnhof wird es einfach nicht besser Der letzte große Sturm gab dem Haltepunkt Zweckel auf der Westseite vor vier Monaten den Rest. Seitdem gammelte der Haltepunkt Zweckel der Bahnlinien nach Dorsten, Bottrop/Essen/Oberhausen und Dortmund vor sich hin. Der Sturm hat dem Wartehäuschen den Rest gegeben (Siehe Foto). Der Zustand des Häuschens ähnelte dem Zustand der „Schlägel & Eisen“ Siedlung an der...

1 Bild

Bürger für Sanierung statt Neubau des Kreishauses in Recklinghausen

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 23.06.2018

Liebe MitbürgerInnen des Kreises Recklinghausen, der Kreistag in Recklinghausen hat am 11. Juni 2018 mit einer knappen Mehrheit von 52,3 % beschlossen, dass das erst 38 Jahre alte Kreishaus abgerissen wird und ein neues Kreishaus an anderer Stelle, hinter den Recklinghäuser Bahnhof gebaut werden soll. Die Kosten für diesen Neubau belaufen sich auf 130 - 200 Mio. Euro. Die Sanierung des bisherigen Kreishauses, außerhalb...

1 Bild

Gelungene Stadtbildverschönerung mit Goethe

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 22.06.2018

An der Goethestrasse  (Ecke Friedrichstrasse) werden derzeit die Fassaden von drei Häusern renoviert. Die Eigentümer hatten die wunderbare Idee, einen Teil der Hausfassade mit einem Goetheportrait und der ersten Strophe eines Goethe-Gedichtes zu versehen. Das Göttliche Edel sei der Mensch, Hilfreich und gut! Denn das allein Unterscheidet ihn Von allen Wesen, Die wir kennen. Johann Wolfgang von Goethe Einige...

1 Bild

Kreishausneubau: Werden Städte schon zur Kasse gebeten?

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 22.06.2018

Der Kreis Recklinghausen ist über die Jobcenter für die Zahlung der Kosten der Unterkunft an „Hartz IV“-Haushalte zuständig. Das Geld dafür haben die zehn Kreisstädte vorab an den Kreis gezahlt. Die Zahl der „Hartz IV“-Haushalte hat sich jedoch reduziert und die prognostizierten Mietsteigerungen blieben aus; auch die Heizkosten sanken. Das führte zu erheblichen Einsparungen. 20,6 Mio. Euro waren es in der Summe. In einer...

1 Bild

Gladbeck is nix für Millionäre

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 21.06.2018

Wär ich nicht arm, wärst Du nicht reich Reichtum Im Kreis Recklinghausen gab es in 2014 78 Einkommensmillionäre, das sind 1,2 pro 10.000 Einwohner. Immerhin hat sich der Kreis Recklinghausen gegenüber 2013 um 15 Superverdienende gesteigert. Diese Zahlen gab IT-NRW gestern bekannt. Aktueller geht es nicht, weil die Zahlen auf abgeschlossenen Steuererklärungen basieren. In Gladbeck gibt es nur 6 Einkommensmillionäre, das...

1 Bild

Maulkorb für SchulleiterInnen 2

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 20.06.2018

20.06.2018 Kreishausneubau: Regierungspräsident untersagt Stellungnahme Sieben Dorstener Grundschulen hatten kürzlich einen gemeinsamen Brief an den Landrat Cay Süberkrüb geschrieben und die baulichen Zustände an den Dorstener Schulen bemängelt. Jetzt hat der Regierungspräsident dem Landrat den Rücken gestärkt, die Grundschulen mußten den Brief zurückziehen und sich dafür entschuldigen. In dem Brief hieß es: „Mit...