"Danke": So sieht gute/funktionierende Nachbarschaft aus!

Anzeige
Ein voller Erfolg war das Siedler- und Nachbarschaftsfest, zu dem die Siedlergemeinschaft Rentfort eingeladen hatte: Rund 450 Besucher feierten in dem Gladbecker Stadtteil an der Ecke Martin-Luther-Straße/Böcklersfeld ein rauschendes Fest, das erst am frühen Sonntagmorgen sein Ende fand.

Natürlich ging es nicht gerade leise zu, besonders dann, wenn das Trio "I Gemelli" live auftrat. Und wo hunderte Menschen ausgelassen feiern, kann von "Zimmerlautstärke" ohnehin nicht die Rede sein.

Aber die Anwohner, die selbst nicht mitfeierten, nahmen es gelassen. Es gab keine Beschwerden bei der Polizei und auch nicht bei den "Machern" um den Siedlergemeinschafts-Vorsitzenden Werner Hülsermann.

Hülsermann war es denn auch, der sich nun artig bei den Betroffenen bedankt. "Sie haben uns bis weit nach Mitternacht fröhlich feiern lassen und sich nicht beschwert über unsere sicherlich nicht leise Veranstaltung. Das ist weiß Gott nicht selbstverständlich," gibt Hülsemann zu Protokoll.

So was nennt man wohl eine gute Nachbarschaft!
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
202
Werner Hülsermann aus Gladbeck | 27.07.2018 | 15:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.