Betrunkener vertraute auf sein Handy-Navi
Mit dem Rad auf der Autobahn unterwegs

GOCH. Nach einer Feier den kürzesten Heimweg wollte in der Nacht auf Samstag offenbar ein 26-Jähriger aus Kleve mit seinem Rad nehmen. Gegen 01:45 Uhr erhielt die Leitstelle die Meldung, dass sich auf der A57 zwischen den Anschlussstellen Kleve und Goch in Fahrtrichtung Köln ein Radfahrer auf der Autobahn befindet.

Die eingesetzten Polizeibeamten entdeckten den jungen Mann rund 500 Meter vor der Abfahrt Goch auf dem Seitenstreifen, wo er mit seinem E-Bike unterwegs war. Auf Nachfrage gab er an, nicht bemerkt zu haben, auf der Autobahn zu sein, sein Handynavi hätte ihm diesen Weg vorgegeben.

Da die Beamten beim 26-Jährigen eine "Fahne" wahrnahmen, führten sie einen Atemalkoholtest durch, der positiv ausfiel. Auf der Wache im Goch wurde ihm eine Blutprobe entnommen und ein Taxi für die sichere Heimfahrt bestellt.

Autor:

Christian Schmithuysen aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen